Keine Reue vor Gericht

Model-Fotograf vergewaltigt 13-Jährige

Bonn - Ein Model-Fotograf hat minderjährige Mädchen mehrfach sexuell missbraucht und eine 13-Jährige sogar vergewaltigt. Vor Gericht zeigte er dennoch keine Reue. Er bekam ein Berufsverbot.

Das Landgericht Bonn hat einen Model-Agenten aus Sankt Augustin wegen mehrfachen sexuellen Missbrauchs sowie Vergewaltigung zu viereinhalb Jahren Haft verurteilt. Der 46-jährige Fotograf hatte jahrelang junge Mädchen mit dem Versprechen, sie zu Top-Models zu machen, in sein Atelier gelockt und bereits während der Fotoshootings sexuell missbraucht.

Das Gericht verhängte am Dienstag zudem ein Berufsverbot. Nach seiner Haftentlassung darf der Mann fünf Jahre lang keine Frauen unter 21 Jahren fotografieren oder als Model-Agent auftreten. Er hatte während des Prozesses kein Unrechtsbewusstsein gezeigt und behauptet, Geschlechtsverkehr zwischen Erwachsenen und Minderjährigen sei „branchenüblich“.

Aufgeflogen war der Foto-Agent durch eine 13-Jährige, die mit ihrer Mutter aus Süddeutschland zum Probeshooting gekommen war. Während die Mutter auf ihre Tochter wartete, wurde ihre Tochter vom Angeklagten vergewaltigt. Den Mann erwartet vor dem Amtsgericht Cochem ein weiteres Verfahren wegen sexuellen Missbrauchs.

dpa

Rubriklistenbild: © dpa (Symbolbild)

Auch interessant

Meistgelesene Artikel

Enkel in Haft nach Doppelmord an Unternehmer-Ehepaar
Nach mehr als drei Monaten scheint der Doppelmord an einem Unternehmer-Ehepaar aus Wuppertal nun geklärt. Gegen ihren Enkel wurde Haftbefehl erlassen.
Enkel in Haft nach Doppelmord an Unternehmer-Ehepaar
Handbremse vergessen: Vater und Tochter von Auto überrollt
Ein schlimmer Unfall ereignete sich im Saarland. Ein Vater vergaß, bei seinem Auto die Handbremse zu ziehen, als er nach seiner Tochter sah.
Handbremse vergessen: Vater und Tochter von Auto überrollt
Gericht: Berliner Polizisten dürfen nicht zu klein sein
Eine Frau ist mit ihrer Klage gegen eine Vorschrift der Berliner Polizei zur Mindestgröße von Polizisten gescheitert. 
Gericht: Berliner Polizisten dürfen nicht zu klein sein
Ein Siebenschläfer mit Knalleffekt? Gewitter und Sturmböen
Ab Dienstag wird das Wetter deutlich unangenehmer als bisher. Sollte sogar die alte Bauernregel vom Siebenschläfer zutreffen, stehen wenig sommerliche Wochen bevor.
Ein Siebenschläfer mit Knalleffekt? Gewitter und Sturmböen

Kommentare