Fragwürdiger Ort

Möchtegern-Diebe scheitern an Einbruch

Buchholz - Über diesen Einbruch hätten die jungen Männer besser zwei Mal nachgedacht: Bei dem Versuch, in einem Bildungszentrum Beute abzustauben, haben zwei Diebe einen wichtigen Faktor außer Acht gelassen.

Ein Bildungszentrum direkt gegenüber der Polizeiwache von Buchholz hatten sich zwei Männer am Samstag für ihren Einbruch ausgesucht. Ein Nachbar beobachtete, wie das Duo dort eine Fensterscheibe einschlug und rief die Beamten.

Auch schlecht für die Möchtegern-Diebe: Wegen eines Schichtwechsels waren in der Wache doppelt so viele Einsatzkräfte im Dienst wie sonst. Mehr als zehn Polizisten umstellten sofort das Bildungszentrum.

Die beiden 18 und 22 Jahre alten Männer ergaben sich widerstandslos. Die Polizei schrieb in ihrem Bericht später von „einfältigen Einbrechern“.

dpa

Rubriklistenbild: © dpa/Symbolbild

Auch interessant

Meistgelesene Artikel

Einsturz des Kölner Stadtarchivs: Prozess beginnt
Zwei Tote, Unmengen zerstörter Dokumente und ein Milliardenschaden: Am 3. März 2009 brach das Historische Stadtarchiv in Köln zusammen. Nun stehen fünf Mitarbeiter von …
Einsturz des Kölner Stadtarchivs: Prozess beginnt
Vermisste Frau (41): Leiche in Plastikfolie verpackt gefunden
Eine Frau wird vermisst. Die Polizei verdächtigt den Ehemann, seine Frau getötet zu haben. Jetzt wird die Leiche der Vermissten gefunden - in Plastik verschnürt im …
Vermisste Frau (41): Leiche in Plastikfolie verpackt gefunden
12-jähriger Schüler stirbt beim Schwimmunterricht
Ein zwölf Jahre alter Junge ist am Dienstag beim Schwimmunterricht tödlich verunglückt. Zwei Mitschülerinnen fanden ihn leblos am Beckenrand.
12-jähriger Schüler stirbt beim Schwimmunterricht
Schulbus kracht in Hauswand - Mehrere Kinder schwer verletzt
Ein voll besetzter Schulbus kommt östlich von Heidelberg von der Straße ab und fährt in eine Hauswand. Viele Kinder werden bei dem Unfall verletzt. Die Polizei lobt die …
Schulbus kracht in Hauswand - Mehrere Kinder schwer verletzt

Kommentare