Fragwürdiger Ort

Möchtegern-Diebe scheitern an Einbruch

Buchholz - Über diesen Einbruch hätten die jungen Männer besser zwei Mal nachgedacht: Bei dem Versuch, in einem Bildungszentrum Beute abzustauben, haben zwei Diebe einen wichtigen Faktor außer Acht gelassen.

Ein Bildungszentrum direkt gegenüber der Polizeiwache von Buchholz hatten sich zwei Männer am Samstag für ihren Einbruch ausgesucht. Ein Nachbar beobachtete, wie das Duo dort eine Fensterscheibe einschlug und rief die Beamten.

Auch schlecht für die Möchtegern-Diebe: Wegen eines Schichtwechsels waren in der Wache doppelt so viele Einsatzkräfte im Dienst wie sonst. Mehr als zehn Polizisten umstellten sofort das Bildungszentrum.

Die beiden 18 und 22 Jahre alten Männer ergaben sich widerstandslos. Die Polizei schrieb in ihrem Bericht später von „einfältigen Einbrechern“.

dpa

Rubriklistenbild: © dpa/Symbolbild

Auch interessant

Meistgelesene Artikel

Terror-Angst in Barcelona: Rasender LKW mit Schüssen gestoppt
Barcelona - Aus Sorge, dass er einen Anschlag geplant haben könnte, haben Polizisten in Barcelona nach einer wilden Verfolgungsjagd den Fahrer eines mit Gasflaschen …
Terror-Angst in Barcelona: Rasender LKW mit Schüssen gestoppt
Neue Arten von Kleinst-Fröschen in Indien entdeckt
Ein Frosch, der auf den Fingernagel passt: In Indien haben Wissenschaftler nach jahrelangen Studien mehrere Winzling-Arten ausfindig gemacht.
Neue Arten von Kleinst-Fröschen in Indien entdeckt
Jugendliche Hunde-Entführer fordern 10.000 Euro Lösegeld
Hamburg - Der Schock saß tief: Beim Gassigehen war der Malteser „Schörli“ plötzlich weg. Kurz darauf erhielt die Besitzerin dann eine deftige Lösegeldforderung.
Jugendliche Hunde-Entführer fordern 10.000 Euro Lösegeld
Mehr Menschen denn je reisten 2016 mit Bus, Bahn, Flugzeug
Sie sind mobil wie nie: Die Bundesbürger sind im vergangenen Jahr öfter in Busse, Bahnen oder Flugzeuge gestiegen als je zuvor. Vor allem im Fernverkehr war der Zuwachs …
Mehr Menschen denn je reisten 2016 mit Bus, Bahn, Flugzeug

Kommentare