Technische Störung am Isartor: Erhebliche Verzögerungen auf der Stammstrecke

Technische Störung am Isartor: Erhebliche Verzögerungen auf der Stammstrecke
+
Diese Trümmerstücke wurden Mitte Mai in Mossel Bay nahe Kapstadt gefunden.

Nach monatelanger Suche

Trümmerstücke gefunden - Gehören sie zu MH370?

Canberra - Vor gut zwei Jahren verschwand die Boeing des Flugs MH370 spurlos. Bislang wurde das Wrack noch nicht gefunden. Doch jetzt wurden mögliche Trümmerstücke entdeckt.

Erneut sind an Küsten tausende Kilometer vom vermuteten Absturzort der Malaysia-Airlines-Boeing mit der Flugnummer MH370 mögliche Trümmerstückegefunden worden. Das Material wurde in Mosambik im südlichen Afrika und auf Mauritius im Indischen Ozean gefunden, wie der australische Verkehrsminister Darren Chester am Donnerstag sagte. Malaysische Experten kümmerten sich um den Transport nach Australien. Seit März sind mehrere Trümmerstückean Stränden im südlichen Afrika entdeckt worden, die nach Expertenmeinung von dem Wrack stammen.

MH370 ist seit gut zwei Jahren spurlos verschwunden. Mit der Maschine wollten 239 Menschen von Kuala Lumpur nach Peking fliegen. Sie schwenkte aus unbekannten Gründen vom Kurs ab, flog stundenlang in Richtung Süden und stürzte wahrscheinlich westlich von Australien ab. Aber in dem abgesteckten Suchgebiet wurde das Wrack bislang nicht gefunden. Die Suche dürfte in wenigen Wochen beendet werden.

dpa

Auch interessant

Mehr zum Thema

Meistgelesene Artikel

Höhlen-Drama: Jungen haben das Krankenhaus verlassen
Die aus einer Höhle in Thailand gerettete Jungen-Fußballmannschaft und ihr Trainer haben das Krankenhaus verlassen und geben eine Pressekonferenz. Der News-Ticker zur …
Höhlen-Drama: Jungen haben das Krankenhaus verlassen
Rettungswagen mit Schwangerer an Bord baut Unfall und kippt um - so geht es dem Baby 
Eigentlich soll es schnell gehen - schnell in eine Hamburger Klinik zur Entbindung. Doch dann kracht es und der Rettungswagen liegt auf der Seite.
Rettungswagen mit Schwangerer an Bord baut Unfall und kippt um - so geht es dem Baby 
Nach Gruppenvergewaltigung von Mädchen (13): Verdächtiger in Bulgarien gefasst
In einem Waldstück in Velbert sollen sich mindestens acht Schüler an einem 13 Jahre alten Mädchen vergangen und die Tat gefilmt haben. Nun hat die Polizei einen …
Nach Gruppenvergewaltigung von Mädchen (13): Verdächtiger in Bulgarien gefasst
Kampf gegen Aids weniger erfolgreich als erhofft
Botsuana, Kambodscha, Dänemark, Swasiland, Namibia und die Niederlande: Das sind die einzigen Länder, die die Ziele der UN im Ringen gegen Aids schon erreicht haben. Es …
Kampf gegen Aids weniger erfolgreich als erhofft

Kommentare

Ab dem 25.5.2018 gilt die Datenschutzgrundverordnung. Dazu haben wir unser Kommentarsystem geändert. Um kommentieren zu können, müssen Sie sich bei unserem Dienstleister DISQUS anmelden. Sollten Sie zuvor bereits ein Profil bei DISQUS angelegt haben, können Sie dieses weiter verwenden. Nutzer, die sich über den alten Portal-Login angemeldet haben, müssen sich bitte einmalig direkt bei DISQUS neu anmelden.