Möglicherweise neuer Hurrikan im Atlantik

Miami - Im Atlantischen Ozean braut sich möglicherweise ein Hurrikan zusammen. Die Zahl der Todesopfer durch den Tropensturm “Irene“ ist an der Ostküste der USA inzwischen auf mindestens 38 gestiegen.

Die neue Schlechtwetterfront südlich der Kapverdischen Inseln werde sich Prognosen zufolge zum Tropensturm “Katia“ entwickeln und könne bis Donnerstag Hurrikanstärke erreichen, teilte das US-Hurrikanzentrum in Miami am Montag mit. Noch sei es jedoch zu früh, vorherzusagen, ob “Katia“ die USA treffen könne, sagte Behördensprecher Dennis Feltgen.

Mindestens 38 Tote nach Tropensturm "Irene"

Die Zahl der Todesopfer durch den Tropensturm “Irene“ ist an der Ostküste der USA inzwischen auf mindestens 38 gestiegen. Die meisten Opfer wurden von umstürzenden Bäumen erschlagen oder von herabfallenden Starkstromleitungen tödlich getroffen. Aus 11 US-Staaten wurden Tote gemeldet. Zuvor hatte der Tropensturm in der Dominikanischen Republik und in Haiti mindestens fünf Menschen das Leben gekostet.

Bilder: Hurrikan “Irene“ erreicht New York

Bilder: Hurrikan “Irene“ erreicht New York

“Irene“ führte vielerorts zu schweren Überschwemmungen, richtete aber weitaus geringere Schäden an als zunächst befürchtet. Nach vorläufigen Schätzungen liegen die Schäden bislang bei sieben Milliarden (4,8 Milliarden Euro) bis zehn Milliarden Dollar.

dapd

Rubriklistenbild: © dpa (Symbolbild)

Auch interessant

Meistgelesene Artikel

2016 bricht als drittes Jahr in Folge den Temperaturrekord
Warm, wärmer, 2016: Das Jahr ist nun schon das dritte in Folge mit Temperaturrekord. Forscher weltweit schlagen Alarm - auch wenn 2017 etwas kühler werden könnte gehe es …
2016 bricht als drittes Jahr in Folge den Temperaturrekord
Lufthansa-Maschine kommt in Paris von Rollbahn ab
Paris - Ein Lufthansa-Flugzeug ist nach der Landung am Pariser Flughafen Charles de Gaulle mit dem Vorderrad von der Rollbahn abgekommen. Es wird angenommen, dass Glätte …
Lufthansa-Maschine kommt in Paris von Rollbahn ab
Lotto am Mittwoch: Die Gewinnzahlen sind da
Saarbrücken - Auch am Mittwoch warten die Lottospieler auf ihre Glückszahlen. Hier finden Sie die Zahlen vom 18. Januar 2017.
Lotto am Mittwoch: Die Gewinnzahlen sind da
Polizei stoppt Kleinwagen: Paar mit Pony im Kofferraum unterwegs
Lieberose - Zum Wiehern: Bei einer Verkehrskontrolle in Brandenburg haben Polizisten in einem Kofferraum ein lebendes Shetland-Pony entdeckt.
Polizei stoppt Kleinwagen: Paar mit Pony im Kofferraum unterwegs

Kommentare