+
Ein Archivbild des vermissten Flugzeugs.

Vor Vietnam

Möglicherweise Teile der vermissten Boeing entdeckt

Kuala Lumpur - Nach dem mysteriösen Verschwinden eines malaysischen Passagierflugzeugs sind vor der vietnamesischen Küste möglicherweise Überreste der Maschine ausgemacht worden.

"Ein vietnamesisches Flugzeug hat mitgeteilt, zwei Trümmerteile entdeckt zu haben", sagte ein vietnamesischer Behördenvertreter am Sonntag der Nachrichtenagentur AFP. "Sie scheinen von einem Flugzeug zu stammen", fügte er hinzu. Der Fundort befindet sich demnach nahe der vietnamesischen Insel Tho Chu im Golf von Thailand.

Flugzeug verschollen: Gibt es eine erste Spur?

Eine Boeing 777 der Fluglinie Malaysia Airlines mit der Flugnummer MH370 war in der Nacht zum Samstag von den Radarschirmen verschwunden, nachdem sie von Kuala Lumpur Richtung Peking gestartet war. In der Maschine befanden sich 239 Menschen. Mindestens drei Insassen gaben ersten Ermittlungen zufolge beim Einchecken falsche persönliche Daten an. Die Behörden in Malaysia leiteten deshalb Terrorermittlungen ein.

AFP

Auch interessant

Meistgelesene Artikel

Fingerkuppe abgebissen: Wildschwein verletzt vier Menschen
Wilde Szenen in Schleswig-Holstein: In Heide hat ein Wildschwein-Duo am helllichten Tag die Innenstadt unsicher gemacht. Die Einwohner mussten vier Stunden das Zentrum …
Fingerkuppe abgebissen: Wildschwein verletzt vier Menschen
Pest breitet sich in Madagaskar rasant aus
In Madagaskar grassiert die Pest: Innerhalb weniger Tage verdreifachte sich die Zahl der Fälle. Die Lungenpest ist leicht übertragbar.
Pest breitet sich in Madagaskar rasant aus
Dreiste Masche: Wie hunderte Briten gratis auf Mallorca urlaubten
Einen Gratis-Urlaub auf Mallorca haben sich offenbar hunderte Briten ergaunert - mit einer pikanten Masche. Anwälte sollen sie angestiftet haben.
Dreiste Masche: Wie hunderte Briten gratis auf Mallorca urlaubten
Wegen Kopftuch: Heftige Kritik an Werbespot von REWE-Tochter
Die österreichische Rewe-Tochter BIPA zeigt in einem Werbespot eine Frau mit Kopftuch - und entfacht damit heftige Diskussionen. Mit diesem Echo hatten sie wohl nicht …
Wegen Kopftuch: Heftige Kritik an Werbespot von REWE-Tochter

Kommentare