+
Der Gedenkstein für Sürücü, die wegen ihres westlichen Lebenstils von den Brüdern ermordet wurde.

Er tötete seine Schwester

Mörder von Sürücü in die Türkei abgeschoben

Berlin - Nach dem schrecklichen Mord an seiner Schwester ist der 23-Jährige Täter in die Türkei abgeschoben worden. Seine beiden Brüder haben sich abgesetzt.

Der Mörder der Deutsch-Türkin Hatun Sürücü ist aus der Haft in die Türkei abgeschoben worden. Der jüngste Bruder der 23-Jährigen wurde am Freitag von zwei Bundespolizisten zum Flughafen Berlin-Tegel begleitet. Ein Sprecher der Behörde bestätigte Informationen mehrerer Medien. Der Tod der jungen Türkin hatte bundesweit Entsetzen und eine Diskussion über Parallelgesellschaften ausgelöst. Die Familie hatte den westlichen Lebensstil der jungen Mutter nicht akzeptiert. Der jüngste Bruder wurde zu mehr als neun Jahren Haft verurteilt. Zwei weitere Brüder hatten sich in die Türkei abgesetzt.

dpa

Auch interessant

Meistgelesene Artikel

Hessens Justiz will Drogen-Bitcoins schnell zu Geld machen
Eine Kombination aus Fahndungserfolg und Bitcoin-Hype könnte der hessischen Staatskasse ein hübsches Sümmchen einbringen. Weil die bei Drogenhändlern gefundenen Bitcoins …
Hessens Justiz will Drogen-Bitcoins schnell zu Geld machen
Reizgas-Attacke in Drogeriemarkt: 14 Kunden verletzt
In einem Drogeriemarkt in Kassel sind 14 Kunden durch einen Angriff mit Reizgas verletzt worden. Die Polizei sucht nach dem unbekannten Täter.
Reizgas-Attacke in Drogeriemarkt: 14 Kunden verletzt
Mehrere Messerangriffe in Berlin - zwei Schwerverletzte
In Berlin ist es zu Beginn des Wochenendes zu mehreren Messerattacken gekommen. Dabei wurden mindestens zwei Menschen schwer verletzt.
Mehrere Messerangriffe in Berlin - zwei Schwerverletzte
Ältester Mensch Europas mit 116 Jahren in Spanien gestorben
Sie wurde 1901 in Südspanien geboren und ist nun mit 116 Jahren gestorben. Ana Vela Rubio war der wohl älteste Mensch Europas.
Ältester Mensch Europas mit 116 Jahren in Spanien gestorben

Kommentare