Wandergruppe verschüttet? Lawinenabgang im Berchtesgadener Land

Wandergruppe verschüttet? Lawinenabgang im Berchtesgadener Land
+
Der Angeklagte Florian K. (l) im Landgericht in Hannover: Der 27-Jährige ist wegen Mordes zu lebenslanger Haft verurteilt worden.

Mörder von Geschäftsfrau muss lebenslang hinter Gitter

Hannover - Für den Mord an einer Unternehmerin aus Hannover ist ein 27-Jähriger zu einer lebenslangen Haftstrafe verurteilt worden. Das Landgericht Hannover bewertete das Verbrechen in seinem Urteil als Mord in Tateinheit mit Raub mit Todesfolge.

Täter und Opfer hatten sich im Internet kennengelernt und zum Sex verabredet. Nach Überzeugung des Gerichts tötete der arbeitslose Hörgeräte-Akustiker die 49-Jährige am 4. Mai in ihrer Wohnung, indem er sie zunächst würgte und danach in der Badewanne ertränkte. Der Angeklagte nahm danach EC- und Kreditkarten sowie den Sportwagen der Frau mit. Der Verteidiger des 27-Jährigen hatte Freispruch gefordert.

dpa

Auch interessant

Meistgelesene Artikel

Trump ruft nach verheerendem Sturm "Maria" Katastrophenfall für Puerto Rico aus
US-Präsident Trump fährt ins Krisengebiet und spricht von einem „Monster-Hurrikan“. Dieser ist über Puerto Rico hinweggezogen und hat schwere Schäden hinterlassen. Es …
Trump ruft nach verheerendem Sturm "Maria" Katastrophenfall für Puerto Rico aus
Nach Evakuierung: Dortmund will Ersatzwohnungen für 800 Hochhausbewohner suchen
Nach dem tödlichen Hochhausbrand in London nehmen Fachleute auch deutsche Wohnhäuser unter die Lupe. Nun hält Dortmund einen drastischen Schritt für unumgänglich.
Nach Evakuierung: Dortmund will Ersatzwohnungen für 800 Hochhausbewohner suchen
Dortmund räumt riesigen Hochhauskomplex wegen Brandgefahr
Schon lange gilt ein riesiger Wohnkomplex in Dortmund als Problemfall. Jetzt zieht die Stadt die Reißleine. 800 Menschen müssen ihre Wohnungen wegen Brandschutzmängeln …
Dortmund räumt riesigen Hochhauskomplex wegen Brandgefahr
Tourist fährt in Deutschland im Linksverkehr - Unfall mit Sportwagen
Weil er in Deutschland im Linksverkehr gefahren ist, hat ein Tourist in Baden-Württemberg einen Unfall mit einem Verletzten verursacht.
Tourist fährt in Deutschland im Linksverkehr - Unfall mit Sportwagen

Kommentare