+
Zwei Personen wurden bei dem Unfall verletzt und mussten ins Krankenhaus gebracht werden (Symbolbild).

Zwei Opfer in Klinik

Dreister Autofahrer verursacht Unfall mit zwei Verletzten auf A5 und rast davon - Polizei sucht Zeugen

Auf der A5 hat ein bislang noch unbekannter Autofahrer einen Unfall verursacht und fuhr einfach weiter. Die Polizei sucht nun nach Zeugen.

Langen/Mörfelden-Walldorf - Nach einem Unfall auf der A5 in Südhessen ist die Polizei auf der Suche nach Zeugen, die Angaben zum Hergang machen können. Grund: Der Unfallverursacher ist flüchtig.

Unfallflucht auf A5: Verursacher fährt einfach weiter

Was war passiert? Am Donnerstagmorgen gegen 5:00 Uhr wechselte der Fahrer eines kastenförmigen Wagens, vermutlich ein Sprinter, an der Anschlussstelle Langen/Mörfelden plötzlich auf die äußere linke Fahrspur. Hinter ihm konnte ein 31-jähriger Autofahrer nicht rechtzeitig bremsen, wich nach rechts aus und prallte auf einen Kleintransporter. Der Fahrer des Transporters, ein 46-jähriger Mann aus Polen, streifte daraufhin die Betonschutzwand und kam zum stehen.

Auch interessant bei fnp.de*: "Brachiale Gewalt": ICE komplett verwüstet

Beide Autofahrer wurden bei dem Unfall verletzt und mussten in ein Krankenhaus gebracht werden. Nach ersten Schätzungen entstand ein Schaden von rund 47.000 Euro. Der unbekannte Unfallverursacher des kastenförmigen Autos setzte seine Fahrt unbehindert fort.

Polizei sucht Zeugen nach Unfallflucht

Die Polizei bittet in dem Fall um Mithilfe: Wer in diesem Zusammenhang Beobachtungen gemacht hat oder sachdienliche Hinweise, insbesondere zum flüchtigen Fahrzeug geben kann, wird gebeten, sich bei der Polizeiautobahnstation Südhessen unter der Telefonnummer 06151/8756-0 zu melden.

Die Polizei ist auch in einem anderen Fall auf der Suche nach Zeugen, die Hinweise zu einer vermissten Person aus Mörfelden-Walldorf geben können, das berichtet fnp.de*: Vermisst! Wer hat diese Frau gesehen? Polizei bittet um Hinweise. Auch interessant: "Fridays for Future": Legt Riesen-Demo die Frankfurter Innenstadt lahm?

Lesen Sie bei op-online.de: Offenbacher Wahrzeichen beschmiert - das steckt hinter der Farbattacke

(red)

fnp.de*  und op-online.de*  sind Teil des Ippen-Digital-Redaktionsnetzwerks

Auch interessant

Meistgelesene Artikel

Flughafen-Zoll öffnet Koffer - 38 Kilo pures Verderben entdeckt
Ein Spürhund namens Black hat am Frankfurter Flughafen einen großen Drogenschmuggel aufgedeckt. Der Zoll fand 38 Kilo pures Verderben.
Flughafen-Zoll öffnet Koffer - 38 Kilo pures Verderben entdeckt
ICE der Deutschen Bahn zu schnell - da schnappt Irrer Feuerlöscher und dreht durch
Weil ihm der Zug zu schnell fuhr, ist ein 30-Jähriger richtig ausgerastet. Der Promillewert zu Tatzeitpunkt war stattlich.
ICE der Deutschen Bahn zu schnell - da schnappt Irrer Feuerlöscher und dreht durch
War es Mord? Frau tot in Wohnung gefunden
Wer ist die Frau, die tot in ihrer Offenbacher Wohnung gefunden wurde? Bei dem Fall sind noch sehr viele Fragen ungeklärt.
War es Mord? Frau tot in Wohnung gefunden
Polizei stoppt Lkw auf Autobahn - trauriger Verdacht bestätigt sich!
Immer wieder Lkw! Die Polizei hat einen Laster aus dem Verkehr gezogen, dessen Ladung höchst abenteuerlich war.
Polizei stoppt Lkw auf Autobahn - trauriger Verdacht bestätigt sich!

Kommentare