Mit Mini-Kopfhörern

Mogelversuch beim Abi: Schüler im Krankenhaus

Bukarest - Diese Schummelei hat sich nicht gelohnt: Ein Mogelversuch mit Mini-Kopfhörern hat drei rumänische Abiturienten ins Krankenhaus gebracht.

Die winzigen Apparate waren ihnen in den Gehörgängen stecken geblieben. Das berichtete die rumänische Nachrichtenagentur Mediafax am Donnerstag unter Berufung auf den Chef der Hals-Nasen-Ohren-Station des Kreiskrankenhauses im südrumänischen Targu Jiu, Gheorghe Stanciu.

Die Teenager hätten sich die Spezial-Kopfhörer per Internet besorgt und diese vor der Prüfung testen wollen. Mit einem sehr starken Magneten sei es gelungen, die zum Spicken vorgesehenen Elektronikteile aus den Ohren zu entfernen. Der Arzt Stanciu sagte, dies seien nicht die ersten derartigen Fälle, die er behandeln musste. In früheren Jahren habe er auch Eltern helfen müssen, die die illegalen Kopfhörer für ihre Sprösslinge testen wollten.

Das ist der dümmste iPhone-Dieb der Welt

Das ist der dümmste iPhone-Dieb der Welt

Betrugsversuche und Korruption bei den derzeit laufenden landesweiten Abiturprüfungen sind, wie jedes Jahr, ein großes Thema in Rumänien. Seit einigen Tagen werden immer wieder Lehrer angezeigt, die Schmiergeld für eine günstige Bewertung von Schülern verlangt haben sollen.

dpa

Rubriklistenbild: © dpa

Auch interessant

Meistgelesene Artikel

Rettungswagen baut Unfall und kippt um - Hochschwangere Frau an Bord wird verletzt
In Hamburg wurden bei einer Kollision eines Rettungswagens mit einem Auto mehrere Personen verletzt, darunter eine hochschwangeren Patientin. 
Rettungswagen baut Unfall und kippt um - Hochschwangere Frau an Bord wird verletzt
Polizei stoppt Ford Mustang! Ein Detail war selbst erfahrenen Beamten zu heftig
Die Polizei Frankfurt stoppt einen Ford Mustang: Ein Tuning-Detail war selbst erfahrenen Beamten zu heftig.
Polizei stoppt Ford Mustang! Ein Detail war selbst erfahrenen Beamten zu heftig
Schlägerei in bekanntem MTZ-Eiscafé eskaliert! Angestellte drehen durch und greifen zu Waffen
Frauen schreien in Panik, Gäste verlassen ihre Tische: Im bekannten MTZ-Eiscafé "Tiziano" ist es zu einer wüsten Schlägerei gekommen. Dabei waren auch Waffen im Einsatz.
Schlägerei in bekanntem MTZ-Eiscafé eskaliert! Angestellte drehen durch und greifen zu Waffen
Polizei verhaftet nackten Mann auf Straße - was er vorher gemacht hat, macht Beamte sprachlos
In Frankfurt verhaftet die Polizei einen nackten Mann auf der Straße - doch was sich die 15 Minuten vor der Verhaftung in Bockenheim abspielte, ist wirklich unglaublich. 
Polizei verhaftet nackten Mann auf Straße - was er vorher gemacht hat, macht Beamte sprachlos

Kommentare

Ab dem 25.5.2018 gilt die Datenschutzgrundverordnung. Dazu haben wir unser Kommentarsystem geändert. Um kommentieren zu können, müssen Sie sich bei unserem Dienstleister DISQUS anmelden. Sollten Sie zuvor bereits ein Profil bei DISQUS angelegt haben, können Sie dieses weiter verwenden. Nutzer, die sich über den alten Portal-Login angemeldet haben, müssen sich bitte einmalig direkt bei DISQUS neu anmelden.