+
Monopoly ist Kult unter den Gesellschaftsspielen.

Facebook-Abstimmung über Kult-Spiel

Welche Monopoly-Figur geht nicht mehr über Los?

New York - Eine der acht traditionellen Figuren im Gesellschaftsspiel „Monopoly“ wird bald nicht mehr über „Los“ gehen. Ob Schuh, Auto oder eine andere Figur aus dem Rennen fliegt, wird per Facebook-Abstimmung entschieden.

Per Facebook-Abstimmung lässt der US-Spielwarenhersteller Hasbro derzeit eine der kleinen Figuren aus dem Brettspiel-Klassiker herauswählen, wie US-Medien am Mittwoch berichteten. Wer Auto, Fingerhut, Hund, Schuh, Schlachtschiff, Hut, Bügelbrett oder Schubkarre behalten will, müsse dafür stimmen, verkündete Hasbro auf der Facebook-Seite des Grundstücksimperiums-Spiels. Die Figur, die bis zum 5. Februar die wenigsten Stimmen in der Aktion mit dem Titel „Rette deine Spielfigur“ bekommt, fliegt raus.

Auch über den Nachfolger können Internet-User abstimmen und sich zwischen Roboter, Katze, Diamantring, Hubschrauber und Gitarre entscheiden. In den ersten Stunden der Onlineumfrage, die am späten Dienstagabend (Ortszeit) begann, sammelte der Schuh mit Abstand am wenigsten Stimmen.

Hasbro äußerte sich zunächst nicht zu den Hintergründen der Aktion. US-Medien vermuteten, dass der Spielwarenhersteller mit der Facebook-Umfrage das angestaubte Image des Spiele-Klassikers, von dem seit 1935 etwa 275 Millionen Exemplare produziert worden sein sollen, verjüngen will.

dpa

Auch interessant

Meistgelesene Artikel

Der Gemeine Vampir kann auf seine Freunde bauen
Ein Freund, ein guter Freund: Bei Fledermäusen der Art Desmodus rotundus bekommen besonders jene Individuen Unterstützung, die ihr Netzwerk pflegen.
Der Gemeine Vampir kann auf seine Freunde bauen
Großfeuer in Kunststofffabrik - Retter im Dauereinsatz
Rheine - Mit einem Großaufgebot kämpfen die Rettungskräfte in Rheine im Münsterland weiter gegen einen Brand in einer Textil- und Kunststofffabrik.
Großfeuer in Kunststofffabrik - Retter im Dauereinsatz
Neues Drama am Mount Everest: Vier Tote
Erneut sind mehrere Bergsteiger beim Versuch, den höchsten Berg der Welt zu bezwingen, ums Leben gekommen. 
Neues Drama am Mount Everest: Vier Tote
Astronauten tauschen defekten Computer an der ISS aus
Kurzfristig angesetzter Außeneinsatz auf der Internationalen Raumstation ISS: Zwei Astronauten beheben eine Computerpanne und bahnen den Weg für ein wichtiges Experiment.
Astronauten tauschen defekten Computer an der ISS aus

Kommentare