+
In mehreren Teilen Kathmandus ist am Wochenende heftiger Monsunregen gefallen.

Überschwemmungen und Erdrutsche

Monsunregen in Nepal fordert mindestens neun Todesopfer

Bei Erdrutschen und Überschwemmungen in Nepal sind mindestens neun Menschen ums Leben gekommen. Zudem wurden am Montag sieben Menschen vermisst, wie ein Sprecher des nepalesischen Innenministeriums mitteilte.

Kathmandu - In mehreren Teilen des Himalaya-Staates war am Wochenende heftiger Monsunregen gefallen. Drei der Opfer gehörten nach Angaben der Katastrophenschutzbehörde zu einer Familie, deren Haus im zentralnepalesischen Bezirk Parbat am Sonntag von einer Schlammlawine begraben wurde. Überschwemmungen und Erdrutsche während der Monsunzeit von Juli bis September kosten jedes Jahr Hunderte Menschen in Nepal das Leben.

dpa

Auch interessant

Meistgelesene Artikel

Pharma-Milliardär und Ehefrau tot in Luxus-Haus gefunden
In Kanada sind der Milliardär Barry Sherman und dessen Ehefrau Honey tot in ihrem Haus in Toronto aufgefunden worden. Die Polizei meldete am Freitag zwei "verdächtige" …
Pharma-Milliardär und Ehefrau tot in Luxus-Haus gefunden
Lotto am Samstag, 16.12.2017: So sehen Sie die Ziehung live
Lotto am Samstag vom 16.12.2017: Hier finden Sie heute die aktuellen Lottozahlen. 13 Millionen Euro liegen im Jackpot.
Lotto am Samstag, 16.12.2017: So sehen Sie die Ziehung live
Polizei findet bei Razzia vor Jahren 126 Bitcoins - und hat jetzt einen Millionenschatz im Keller
Das Land Hessen hofft auf einen Millionengewinn durch den Verkauf von vor Jahren beschlagnahmten Bitcoins.
Polizei findet bei Razzia vor Jahren 126 Bitcoins - und hat jetzt einen Millionenschatz im Keller
Feuerwehr löscht rund 300 brennende Autowracks
Ein Großfeuer zerstört im Ruhrgebiet Hunderte Schrottautos. Mehrere Löschzüge sind die ganze Nacht im Einsatz. Mit schwerem Gerät werden die verkohlten Fahrzeuge …
Feuerwehr löscht rund 300 brennende Autowracks

Kommentare