Nach Überschwemmung

Mont-Blanc-Tunnel wieder geöffnet

Turin - Der Mont-Blanc-Tunnel zwischen Frankreich und Italien, der am Donnerstagabend wegen einer Überschwemmung gesperrt worden war, ist wieder geöffnet.

Der Tunnel sei in beide Richtungen wieder befahrbar, teilte das regionale Straßenverkehrszentrum in Frankreich am Freitag mit. Der Tunnel war am Donnerstagabend um etwa 21.00 Uhr für unbestimmte Zeit in beide Richtungen abgeriegelt worden. Experten wurden vor Ort geschickt, um die Schäden so schnell wie möglich zu beseitigen.

Im Juni 2009 war der Mont-Blanc-Tunnel bereits wegen Schäden infolge einer Überschwemmung gesperrt. Damals waren zwei Tage nötig, um den Tunnel wieder befahrbar zu machen.

AFP

Rubriklistenbild: © AFP

Auch interessant

Meistgelesene Artikel

Autofahrer stürzt 30 Meter von Klippe - und kommt mit Kratzern davon
Ein Autofahrer hat in Sydney den Sturz von einer 30 Meter hohen Klippe überlebt.
Autofahrer stürzt 30 Meter von Klippe - und kommt mit Kratzern davon
BGH urteilt zu Geschäftsmodell von Ärzteportal
Ärztebewertungsportale wie Jameda sind nützlich für Patienten, aber für manchen Mediziner ein Riesenärgernis. Eine Dermatologin zieht wegen schlechter Bewertungen vor …
BGH urteilt zu Geschäftsmodell von Ärzteportal
14-jährige Cäciele wird vermisst - Ist sie mit ihrem Betreuer (24) durchgebrannt?
Wo ist die 14-jährige Cäciele nur abgeblieben? Die Polizei Rostock sucht nach ihr - sie wurde zuletzt in einer Wohngruppe in Grevesmühlen gesehen. Gleichzeitig wurde …
14-jährige Cäciele wird vermisst - Ist sie mit ihrem Betreuer (24) durchgebrannt?
Mini-Dumbo: Tiefsee-Oktopus beim Schlüpfen gefilmt
Bonn (dpa) - Die beiden großen Flossen von Dumbo-Oktopussen wirken wie die riesigen Ohren von Disneys gleichnamigem Elefanten. Forscher haben beobachtet, wie so ein Tier …
Mini-Dumbo: Tiefsee-Oktopus beim Schlüpfen gefilmt

Kommentare