+
Bei einem Lawinenunglück am Mont-Blanc-Massiv in Frankreich sind mindestens neun Menschen ums Leben gekommen, darunter auch zwei Deutsche.

Drama mit neun Opfern am Montblanc

Lawine reißt drei Deutsche in den Tod

Frankfurt/Main - Bei einem Lawinenunglück am Mont-Blanc-Massiv in Frankreich sind mindestens neun Menschen ums Leben gekommen, darunter auch drei Deutsche.

Unter den Opfern sind drei Deutsche. Dies teilte die Präfektur von Chamonix am Donnerstag mit. Insgesamt kamen mindestens neun Personen ums Leben, vier weitere wurden noch vermisst.

Augenzeugen zufolge gehörten 28 Menschen zu der Gruppe von Bergsteigern, die am Donnerstagmorgen von dem Lawinenabgang überrascht wurden, darunter auch Deutsche.

Die Suche nach Vermissten laufe auf Hochtouren. An der Tour sollen Deutsche, Schweizer, Spanier, Franzosen und Serben teilgenommen haben.

Das Lawinenunglück hatte sich am frühen Morgen in rund 4000 Metern Höhe am Mont Maudit ereignet. Er liegt für Bergsteiger auf dem Weg zum Montblanc, der mit 4810 Metern der höchste Berg der Alpen ist. Erst vergangene Woche kamen in den Alpen fünf deutsche Bergsteiger ums Leben.

Der 4.465 Meter hohe Mont Maudit liegt in der Mont-Blanc-Gruppe am Nordostgrat. Die Talorte für Besteigungen des Gipfels sind das französische Charmonix und Courmayeur in Italien. Die Besteigung der drei Berge Mont-Blanc du Tacul, Mont-Maudit und Mont-Blanc ist bei Alpinisten im Sommer sehr beliebt.

dpa/dapd

Auch interessant

Meistgelesene Artikel

Betrunken mit Segway gefahren - Führerschein weg und Geldstrafe
Hamburg - Wegen einer nächtlichen Trunkenheitsfahrt mit einem Segway muss ein Hamburger eine Geldstrafe von 30 Tagessätzen à 10 Euro zahlen und seinen Führerschein …
Betrunken mit Segway gefahren - Führerschein weg und Geldstrafe
Neuer Virustyp bei Geflügelpest nachgewiesen
Statt Entspannung eine neue Variante bei der Geflügelpest: Zum ersten Mal in Europa tritt in einem Zuchtbetrieb ein anderer Virus-Subtyp auf als bisher. Betroffen ist …
Neuer Virustyp bei Geflügelpest nachgewiesen
Auswärtiges Amt warnt vor Waldbränden in Chile
Berlin/Santiago - Über 50 Brände sind am lodern, die Hauptstadt Santiago mit Rauch bedeckt: Die Waldbrände in Chile verschlimmern sich. In verschiedenen Regionen hat die …
Auswärtiges Amt warnt vor Waldbränden in Chile
Mehrere Tote bei Bootsunglück vor der Küste Malysias
Kuala Lumpur - Bei einem Bootsunglück vor der Küste Malaysias sind möglicherweise bis zu 40 Menschen umgekommen. Aufdem gekenterten Boot befanden sich illegale …
Mehrere Tote bei Bootsunglück vor der Küste Malysias

Kommentare