Auto fährt in Menschenmenge in Helsinki: Ein Toter

Auto fährt in Menschenmenge in Helsinki: Ein Toter
+
Das Grab von Hatun Sürücü, die 2005 durch Mitglieder ihrer eigenen Familie ermordet worden war.

Prozess gegen Brüder von Hatun Sürücü auf April vertagt

Istanbul - Der Prozess gegen zwei Brüder der 2005 in Berlin ermordeten Deutsch-Türkin Hatun Sürücü ist auf Ende April vertagt worden.

Der Richter in Istanbul setzte den nächsten Verhandlungstag auf den 28. April fest. Den 35 und 36 Jahre alten Brüdern wird nach Angaben der türkischen Justiz das vorsätzliche Töten eines nahen Verwandten vorgeworfen. Außerdem werden sie beschuldigt, die Waffe besorgt zu haben. Die Angeklagten erschienen am Dienstag persönlich vor Gericht. Der verurteilte Täter sowie ein weiterer Bruder sagten als Zeugen aus.

dpa

Auch interessant

Meistgelesene Artikel

Seniorin parkt versehentlich in Bank-Foyer
Eine 76-Jährige ist mit ihrem Auto in den Empfangsraum einer Bocholter Bank gefahren und leicht verletzt worden.
Seniorin parkt versehentlich in Bank-Foyer
Auto fährt in Menschenmenge in Helsinki: Ein Toter
Zwischenfall in Helsinki: Laut Medienberichten ist ein Auto in der finnischen Hauptstadt in eine Menschenmenge gerast. Ein Mensch kam dabei ums Leben.
Auto fährt in Menschenmenge in Helsinki: Ein Toter
Kurz nach dem Start: Lufthansa-Maschine muss umkehren
Wegen Vogelschlags hat ein Lufthansa-Jet am Freitag kurz nach dem Start in Frankfurt umkehren müssen. Die Besatzung habe eine Luftnotlage erklärt, um zügig landen zu …
Kurz nach dem Start: Lufthansa-Maschine muss umkehren
Ein Toter bei Messerattacke in Hamburger Supermarkt
Ein Mann betritt einen Supermarkt und sticht unvermittelt auf Kunden ein. Ein Mensch stirbt. Die Polizei kann den Täter fassen - sein Motiv ist zunächst unklar.
Ein Toter bei Messerattacke in Hamburger Supermarkt

Kommentare