+
Eie Frau steht am Donnerstag in Augsburg im Siebentischwald neben zahlreichen Kerzen. In der Nacht zum Freitag (28.10.2011) wurde hier ein Polizist bei einer Schießerei getötet.

Mord an Augsburger Polizisten: Projektil gefunden

Augsburg - Bei der Suche nach den Mördern des Augsburger Polizisten haben die Ermittler am Donnerstag eine Kugel gefunden, die vermutlich aus der Tatwaffe stammt.

Das Projektil steckte am Tatort in einem rund 25 Meter hohen Baum. Zur besseren Sicherung der Spur sei die Ulme gefällt worden, teilte die Polizei mit. Die Hoffnungen ruhten jetzt auf der weiteren Spurenauswertung.

Polizistenmord: Beerdigung in Königsbrunn

Polizistenmord: Beerdigung in Königsbrunn

Unterdessen ist die Belohnung zur Ergreifung der Täter auf 10 000 Euro verdoppelt worden, wie die “Augsburger Allgemeine“ berichtete. Ein Privatmann habe weitere 5000 Euro zur Verfügung gestellt. Der 41 Jahre alte Beamte war am vergangenen Freitag von Unbekannten erschossen worden. Er hatte zuvor mit einer Kollegin zwei Männer auf einem Motorrad kontrollieren wollen.

dpa

Auch interessant

Meistgelesene Artikel

Lotto am Samstag vom 20.01.2018: Das sind die aktuellen Lottozahlen von heute
Ob Sie gewonnen haben, erfahren Sie hier bei uns: Hier gibt es die aktuellen Lottozahlen vom Samstag, 20.01.2018. Drei Millionen Euro liegen im Jackpot, der am …
Lotto am Samstag vom 20.01.2018: Das sind die aktuellen Lottozahlen von heute
Massaker von Las Vegas: Polizei legt neue Details offen
Nach dem folgenreichsten Verbrechen der jüngeren US-Geschichte legt die Polizei ihren vorläufigen Abschlussbericht vor. Mit vielen Details - und doch bleibt die …
Massaker von Las Vegas: Polizei legt neue Details offen
Verfolgungsjagd: So dämlich verspielt Häftling in offenem Vollzug seine Freiheit
In Berlin hat ein Häftling im offenen Vollzug auf denkbar dämliche Art und Weise seine Freiheit verspielt. Jetzt kommt er komplett hinter Schloss und Riegel.
Verfolgungsjagd: So dämlich verspielt Häftling in offenem Vollzug seine Freiheit
Linienbus geht während der Fahrt in Flammen auf und brennt aus
In Niedersachsen ist ein Linienbus während der Fahrt in Flammen aufgegangen und ausgebrannt. Die Passagiere und der Busfahrer konnten sich aus dem brennenden Bus retten.
Linienbus geht während der Fahrt in Flammen auf und brennt aus

Kommentare