Mord an Kurdin: Bruder bestreitet Mitschuld

Detmold - Sie stehen in Detmold vor Gericht, weil sie ihre Schwester umgebracht haben sollen: die fünf Geschwister der getöteten Kurdin Arzu Ö (18). Doch Bruder Kemal Ö. bestreitet seine Tatbeteiligung.

Im Fall der getöteten Arzu Ö. aus Detmold hat einer der beschuldigten Brüder, Kemal Ö., Angaben gemacht, aber eine Beteiligung an dem Verbrechen bestritten. Das berichteten Staatsanwaltschaft und Polizei am Donnerstag und bestätigten damit einen Bericht des Bielefelder “Westfalen-Blatts“.

Fünf Geschwister sitzen in Untersuchungshaft. Sie sollen die 18-jährige Kurdin am 1. November aus der Wohnung ihres deutschen Freundes in Detmold verschleppt haben. Kemal Ö. fuhr mit einem Bruder in seine Wohnung nach Steinheim. In einem zweiten Pkw sollten drei Geschwister und Arzu Ö. ebenfalls dorthin fahren. Dort kamen sie aber nicht an, vielmehr wurde die Schwester unter bislang ungeklärten Umständen getötet.

Kemal Ö. sagte dem Zeitungsbericht zufolge, er wisse nicht, wie es zu der Tat gekommen sei.

dapd

Rubriklistenbild: © dpa

Auch interessant

Meistgelesene Artikel

Riesiges Hakenkreuz auf Hamburger Sportplatz ausgegraben
Es ist vier mal vier Meter groß und tonnenschwer: Auf einem Hamburger Sportplatz ist ein großes Hakenkreuz gefunden worden. Früher stand an dem Platz ein Denkmal.
Riesiges Hakenkreuz auf Hamburger Sportplatz ausgegraben
Mord an dreifacher Mutter in Bad Oeynhausen: Haftbefehl gegen Lebensgefährten
Wegen dem grausamen Mord an einer 35-jährigen Frau wurde nun ein Haftbefehl erlassen. Die Frau war Mutter von drei Kindern. 
Mord an dreifacher Mutter in Bad Oeynhausen: Haftbefehl gegen Lebensgefährten
TV-Sender zeigt Stadionsprengung live - was dann passiert, lässt den Reporter verzweifeln
Der US-Reporter James Crugnale wollte spektakuläre Aufnahmen einer Stadionsprengung in Atlanta liefern. Doch im entscheidenden Moment hat er so viel Pech, dass man nur …
TV-Sender zeigt Stadionsprengung live - was dann passiert, lässt den Reporter verzweifeln
Ein Besucher aus dem All verblüfft Astronomen
Ein wundersamer Fels ist an der Erde vorbei geflitzt. Er ist der erste mit modernen Teleskopen beobachtete Asteroid, der von außerhalb unseres Sonnensystems kam. Seine …
Ein Besucher aus dem All verblüfft Astronomen

Kommentare

Liebe Leserinnen und Leser,

wir bitten um Verständnis, dass es im Unterschied zu vielen anderen Artikeln auf unserem Portal unter diesem Artikel keine Kommentarfunktion gibt. Bei einzelnen Themen behält sich die Redaktion vor, die Kommentarmöglichkeiten einzuschränken.

Die Redaktion