+
Der Bundesgerichtshof in Karlsruhe.

"Mord ohne Leiche":  BGH verschiebt Urteil

Karlsruhe - Im BGH-Strafprozess über den sogenannten Mord ohne Leiche wird es am Mittwoch überraschend doch kein Urteil geben.

Der Bundesgerichtshof (BGH) verschob den für Mittwoch anberaumten Termin „aus Krankheitsgründen“, wie das Gericht am Montag mitteilte. Einen neuen Urteils-Termin nannte der BGH zunächst nicht.

In dem Fall geht es um eine 33-jährige Frau aus Nordrhein-Westfalen, die seit sieben Jahren spurlos verschwunden ist. Das Landgericht Köln hatte ihren Ehemann wegen Mordes zu lebenslanger Haft verurteilt. Das Gericht ist der Auffassung, dass er seine Frau kaltblütig umgebracht hat und ihre Leiche dann verschwinden ließ. Der Grund war demnach der gemeinsame Sohn des Paares: Der Ehemann habe Angst gehabt, dass seine von ihm getrennt lebende Frau nach der Scheidung in ihre Heimat Thailand zurückkehren und den Jungen mitnehmen werde.

dpa

Auch interessant

Meistgelesene Artikel

Flugbetrieb von British Airways weltweit gestört
Lange Schlangen, verärgerte Passagiere: Ein Ausfall der IT-Systeme hat bei der Fluggesellschaft British Airways Chaos ausgelöst. Auch in Deutschland gab es in der Folge …
Flugbetrieb von British Airways weltweit gestört
Virus wandert weiter: Mehrere Zika-Infektionen in Indien
Gerade erst gilt die Gefahr der tückischen Zika-Krankheit in Brasilien als gebannt - da gibt es in Indien Anlass zur Sorge.
Virus wandert weiter: Mehrere Zika-Infektionen in Indien
Drama in den Alpen: Erdrutsch schließt 17 Menschen in Schlucht ein
Nahe der bayerischen Grenze hat sich in den österreichischen Alpen ein dramatisches Unglück ereignet: 17 Menschen sind in einer Schlucht eingeschlossen.
Drama in den Alpen: Erdrutsch schließt 17 Menschen in Schlucht ein
Lotto am Samstag: Das sind die Gewinnzahlen
Hier sind die Lottozahlen vom 27. Mai 2017. Jeden Samstag warten die Spieler auf das Ergebnis der Ziehung. Diese Zahlen wurden am 27.05.2017 gezogen.
Lotto am Samstag: Das sind die Gewinnzahlen

Kommentare