War es ein Kunde?

Mordattacke auf "Wahrsagerin" in Düsseldorf

Düsseldorf - Nach einem mörderischen Messer-Angriff auf eine Frau, die vorgibt, in die Zukunft sehen zu können, ermittelt die Polizei in Düsseldorf im Kundenkreis der Dame.

Ein Unbekannter hatte am Montagabend an der Wohnungstür der 68-Jährigen geklingelt und auf sie eingestochen. "Wahrsagerin Esmeralda", die in Wirklichkeit Zagorka Jovanovic heißt, schwebte nach der Bluttat in Lebensgefahr, die Ärzte konnten sie aber per Not-Operation retten.

"Esmeralda" vermute, dass der Freund einer Kundin hinter der Tat stecke, sagte ihr Lebensgefährte der „Bild“-Zeitung. Der Mann habe sie seit Wochen mit SMS belästigt. Die Polizei wollte dazu keine Stellung nehmen. Die Mordkommission ermittele nicht nur im beruflichen, sondern auch im privaten Umfeld der Frau, hieß es. Eine Zeugin hatte ausgesagt, sie habe einen etwa 40 Jahre alten Mann aus dem Haus flüchten sehen.

Das Opfer, das laut seinem Internet-Auftritt Partnerschaften „mit Hilfe von weißer Magie“ zusammenführt, Karten legt und aus dem Kaffeesatz liest, habe bislang unter Schock und dem Einfluss von Medikamenten gestanden. Die 68-Jährige sollte im Lauf des Mittwochs vernommen werden.

dpa

Rubriklistenbild: © picture-alliance/ dpa (Symbolbild)

Auch interessant

Meistgelesene Artikel

Deutscher stirbt bei Lawinenabgang in Tirol
Sölden - Obwohl Experten vor Lawinen gewarnt hatten, ist ein Deutscher in Sölden auf die Piste gegangen - und kam durch ein Schneebrett, das er wohl selbst ausgelöst …
Deutscher stirbt bei Lawinenabgang in Tirol
Ein Kollege für Alexander Gerst: Neuer deutscher Astronaut
Spätestens seit Alexander Gerst können sich wieder viele Deutsche für den Weltraum begeistern. Nun könnte es bald neue Abenteuer von einem Deutschen im All zu erzählen …
Ein Kollege für Alexander Gerst: Neuer deutscher Astronaut
Dutzende Feuerwehrleute nach Hochhaus-Einsturz verschüttet
Teheran – Ein siebzehnstöckiges Einkaufsgebäude ist in Irans Hauptstadt Teheran nach einem Großbrand eingestürzt. Viele Feuerwehrmänner, die gerade das Feuer löschen …
Dutzende Feuerwehrleute nach Hochhaus-Einsturz verschüttet
Streit um Sex-Hotline-Anrufe endet beinahe tödlich
Bielefeld - Teure Anrufe bei einer Sex-Hotline ließen erst die Telefonrechnung explodieren, und dann einen Mann, als der feststellte, dass der Nachbar sie getätigt …
Streit um Sex-Hotline-Anrufe endet beinahe tödlich

Kommentare