+
Dennis wurde im September 2001 getötet

Mordfall Dennis: Prozess beginnt am 10. Oktober

Stade - Der Prozess gegen den mutmaßlichen Mörder des neunjährigen Dennis K. und zweier weiterer Jungen beginnt am 10. Oktober.

 Das gab das Landgericht Stade am Montag bekannt. Dem Angeklagten wird dreifacher Mord und sexueller Missbrauch in 20 Fällen vorgeworfen. Die Staatsanwaltschaft hatte im Juli Anklage erhoben.

Dem 40-jährigen Martin N. wird vorgeworfen, Dennis K. im September 2001 aus einem Schullandheim in Wulsbüttel entführt und getötet zu haben. Der Mann war im April festgenommen worden und hatte gestanden, den Jungen aus Osterholz-Scharmbeck sowie 1992 den 13-jährigen Stefan J. und 1995 den achtjährigen Dennis R. ermordet zu haben. Zudem räumte er etwa 40 Missbrauchsfälle ein, von denen knapp die Hälfte verjährt ist.

dapd

Auch interessant

Meistgelesene Artikel

Lotto am Mittwoch vom 18.10.2017: Das sind die aktuellen Lottozahlen von heute
Lotto am Mittwoch vom 18.10.2017: Hier finden Sie die aktuellen Lottozahlen vom Mittwoch. 1 Million Euro liegt heute im Jackpot.
Lotto am Mittwoch vom 18.10.2017: Das sind die aktuellen Lottozahlen von heute
Internet-Shop verkauft geschmackloses Anne-Frank-Kostüm
Ein Internethändler hat ein Anne-Frank-Kostüm zum Verkauf angeboten. Die Empörung ist groß, das Kostüm wurde von der Seite genommen. Dem Anbieter tue es leid. 
Internet-Shop verkauft geschmackloses Anne-Frank-Kostüm
Riesen-Razzia gegen Hells Angels: Rocker-Anwalt kritisiert Einsatz
Am Mittwochmorgen gibt es mehrere Razzien der Polizei in NRW: Ziel: Die Hells Angels.
Riesen-Razzia gegen Hells Angels: Rocker-Anwalt kritisiert Einsatz
Einheitliche Mindestgröße für Polizisten ist diskriminierend
Eine Polizeianwärterin klagte gegen ihre Ablehnung und argumentierte, die Vorschrift einer Mindestgröße von 1,70 Meter diskriminiere Frauen, weil diese von Natur aus oft …
Einheitliche Mindestgröße für Polizisten ist diskriminierend

Kommentare