+
Der Pastor wurde bei der Beerdigung verhaftet (Symbolbild)

Hatte er ein Verhältnis mit dem Opfer?

Mordverdächtiger Pastor bei Begräbnis verhaftet

San José - In Costa Rica hat die Polizei einen Priester wegen Mordverdachts verhaftet, als er die Begräbniszeremonie für sein mutmaßliches Opfer leitete.

Wie die Polizei am Freitagabend mitteilte, wird der evangelische Pastor verdächtigt, die Frau erwürgt zu haben. Die Leiche des Opfers war am Mittwoch in der Provinz Alajuela in der Nähe eines Flusses entdeckt worden. Wie die Zeitung „La Nación“ berichtete, hatte das Opfer ein Verhältnis mit dem verheirateten Pastor. Ein anderer Priester führte die Begräbniszeremonie zu Ende, nachdem sich die Trauergäste von ihrem Schock erholt hatten, berichtete „La Nación“.

dpa

Auch interessant

Meistgelesene Artikel

Mehr als hundert Hütten in französischem Skiort wegen Lawinengefahr evakuiert
Wegen hoher Lawinengefahr sind im bekannten französischen Skiort Chamonix beim Mont Blanc mehr als hundert Hütten evakuiert worden.
Mehr als hundert Hütten in französischem Skiort wegen Lawinengefahr evakuiert
iPhone-Siri blamiert diese Frau - und das Netz rastet aus
Eine junge Frau wollte von ihrem iPhone, also Siri, eine besondere Antwort wissen. Das klingt ganz einfach. Doch diese Frage entwickelt sich zu einer wahnsinnig …
iPhone-Siri blamiert diese Frau - und das Netz rastet aus
Eingeschlossene Touristen müssen weiter in Höhle ausharren
Für die Touristen sollte es ein Abenteuerausflug werden, mit Übernachtung in einer Höhle. Dann hat ihnen ein Wassereinbruch den Rückweg abgeschnitten. Bei sechs Grad …
Eingeschlossene Touristen müssen weiter in Höhle ausharren
Postbote öffnete über 1400 Briefe und Pakete - aus einem Grund
Ein Postbote hat in Wolgast in Mecklenburg-Vorpommern offenbar mehr als 1400 Briefe und zahlreiche Pakete geöffnet und danach weggeworfen. Dabei ging der Mann sehr …
Postbote öffnete über 1400 Briefe und Pakete - aus einem Grund

Kommentare