Autofahrer saßen tagelang fest

70 Kilometer Stau nach Schneegestöber

Moskau - Ein Schneegestöber war in Russland die Ursache für einen 70 Kilometer langen Stau. Die Autofahrer saßen mehrere Tage lang fest. Doch es hätte nicht so schlimm kommen müssen.

Ein heftiges Schneegestöber hat in Russland Tausende Fahrzeuge in einem 70 Kilometer langen Megastau blockiert. Mindestens 4000 Lastwagen kamen auf der Strecke zwischen den Metropolen Moskau und St. Petersburg zum Teil tagelang nicht voran. Schuld seien der schlechte Zustand der Fernstraße M 10 und ineffektive Bauarbeiten, sagte Vize-Regierungschef Dmitri Rogosin am Montag bei einem Treffen mit Ministerpräsident Dmitri Medwedew. Die Autobahnmeisterei berichtete der Agentur Interfax zufolge von etlichen Unfällen, die den Verkehr behindert hätten. Mittlerweile habe sich der Stau weitgehend aufgelöst, sagte Rogosin.

dpa

Rubriklistenbild: © dapd (Symbolbild)

Auch interessant

Meistgelesene Artikel

USA: Mann erschießt drei Menschen - Fahndung läuft
Ein Mann soll in einer Firma im US-Bundesstaat Maryland drei Menschen erschossen und zwei weitere verletzt haben.
USA: Mann erschießt drei Menschen - Fahndung läuft
Dramatischer Insektenschwund in Deutschland
Kiloweise sammelten Forscher in den vergangenen 27 Jahren Insekten aus aufgestellten Fallen. Die Auswertung der Sammeldaten bestätigt: Die Insektenzahl schwindet …
Dramatischer Insektenschwund in Deutschland
Lotto am Mittwoch vom 18.10.2017: Das sind die aktuellen Lottozahlen von heute
Lotto am Mittwoch vom 18.10.2017: Hier finden Sie die aktuellen Lottozahlen vom Mittwoch. 1 Million Euro liegt heute im Jackpot.
Lotto am Mittwoch vom 18.10.2017: Das sind die aktuellen Lottozahlen von heute
Anführer der Pakistan-Taliban offenbar tot
Nach eigenen Angaben ist der Anführer der pakistanischen Taliban, Khalifa Umar Mansoor, offenbar tot. Näher Angaben machten die Gotteskrieger nicht.
Anführer der Pakistan-Taliban offenbar tot

Kommentare