Tragischer Fehler beim Überholen

Motorradfahrer stirbt nach Kollision mit seinem Vater

Sittensen - Ein 24 Jahre alter Motorradfahrer ist in Niedersachsen mit dem Motorrad seines Vaters zusammengestoßen und tödlich verunglückt.

Der 58 Jahre alte Vater wollte auf einer Landstraße bei Sittensen eine Kolonne überholen, bemerkte dann aber ein blinkendes Auto und scherte wieder ein, wie die Polizei am Sonntag mitteilte. Der Sohn, der seinem Vater beim Überholen folgen wollte, stieß beim Wiedereinscheren jedoch mit dessen Motorrad zusammen und wurde auf die Gegenfahrbahn geschleudert. Dort prallte er in ein Auto. Der 24-Jährige starb noch am Unfallort.

dpa

Rubriklistenbild: © picture alliance / dpa

Auch interessant

Meistgelesene Artikel

16 Tote bei Busunglück in Italien
Sie waren in Frankreich und wollten zurück in ihre Heimat Ungarn, als ihr Bus in Italien in Flammen aufgeht. Bei dem tragischen Unglück nahe Verona sterben zahlreiche …
16 Tote bei Busunglück in Italien
Umfrage: Mehrheit für öffentliches Stillen
Berlin - Die Mehrheit der Menschen in Deutschland findet öffentliches Stillen laut einer Umfrage in Ordnung.
Umfrage: Mehrheit für öffentliches Stillen
Todesfalle: 16 Schüler sterben in brennendem Bus nahe Verona
Verona - Bei einem schweren Busunglück nahe Verona in Italien sind 16 Menschen ums Leben gekommen. 39 Reisende seien verletzt worden. Es handelt sich um Schüler aus …
Todesfalle: 16 Schüler sterben in brennendem Bus nahe Verona
Weitere Überlebende aus verschüttetem Hotel gerettet
Am Ort des verschütteten Hotels in Italien ist keine Zeit zu verlieren: Am dritten Tag nach dem schweren Lawinenunglück ziehen Katastrophenhelfer immer noch Überlebende …
Weitere Überlebende aus verschüttetem Hotel gerettet

Kommentare