Bewaffneter Raubüberfall auf Bäckerei - Täter flüchtig

Bewaffneter Raubüberfall auf Bäckerei - Täter flüchtig
+
Die Tänzer des berühmten Kabaretts Moulin Rouge haben drei neue Weltrekorde aufgestellt.

Spektakuläre Beinschwünge

Moulin Rouge: Tänzer knacken Weltrekorde

Paris - Mit ihren Beinschwüngen und akrobatischen Einlagen haben die Tänzer des legendären Kabaretts Moulin Rouge in Paris drei neue Weltrekorde im Guinness Buchs der Rekorde aufgestellt.

Dazu zählt die größte Zahl der "ronds de jambes" im French Cancan mit 29 dieser Beinschwünge in 30 Sekunden, die von einer Reihe von 44 Tänzerinnen vorgeführt wurden, wie das Kabarett und das Guinness Buch der Rekorde am Donnerstag mitteilten. Einen Eintrag im Buch der Rekorde sicherte sich das Moulin Rouge auch mit den meisten Beinpositionierungen hinter dem Kopf: Der griechische Solotänzer Adonis Kosmadakis schaffte 30 davon in 30 Sekunden.

Ein anderer Tänzer des Kabaretts, der Franzose Nicolas Pihiliangegedara, verbesserte seinen eigenen Rekord der meisten Bodenkreisel. Er legte 36 große Grätschen in Drehung in 30 Sekunden hin. Das Moulin Rouge, das dieses Jahr sein 125-jähriges Bestehen feiert, hält bereits eine Reihe von Weltrekorden, darunter die meisten Beinwürfe - 720 in 30 Sekunden durch 30 Tänzerinnen in einer einzigen Reihe.

Für die neuen Rekorde war Anfang November ein Juror des Guinness Buchs der Rekorde nach Paris gekommen. Die akrobatischen Einlagen wurden vor dem berühmten Kabarett mitten im Pigalle-Viertel vorgeführt. Die 60. Ausgabe des Buchs der Rekorde erscheint am Donnerstag.

AFP

Auch interessant

Meistgelesene Artikel

Vater will Tochter vor Belästigung schützen und wird angezündet
Grausamer Fall in Indien: Ein Vater in Indien hat den Versuch, seine 16 Jahre alte Tochter vor sexueller Belästigung zu schützen, mutmaßlich mit dem Leben bezahlt.
Vater will Tochter vor Belästigung schützen und wird angezündet
Hund-Wolf-Mischlinge werden möglicherweise getötet
Sechs Wolf-Mischlinge lassen in Thüringen die Emotionen hochkochen. Der Abschuss der Tiere liegt auf dem Tisch. Weil der Vater ein Hund ist.
Hund-Wolf-Mischlinge werden möglicherweise getötet
Dieser sensationelle Fund könnte die Menschheitsgeschichte revolutionieren
Was Forscher bei einer Grabung am Ur-Rhein entdeckt haben, könnte von großer Bedeutung für die Menschheitsgeschichte sein. Der knapp zehn Millionen Jahre alte Fund wirft …
Dieser sensationelle Fund könnte die Menschheitsgeschichte revolutionieren
Mann rammt Radiomoderatorin Messer in den Hals
Schock beim Radiosender Ekho Moskvy: Ein Mann hat am Montag einer Moderatorin des kremlkritischen Radiosenders mit einem Messer in den Hals gestochen.
Mann rammt Radiomoderatorin Messer in den Hals

Kommentare