+
“Es stinkt widerlich“, sagten Anwohner am Dienstag in Fernsehberichten.

Müllabfuhr-Streik in Griechenland

Athen - Griechenlands Hauptstadt Athen droht im Müll zu versinken. Nach knapp einer Woche Streik der Müllabfuhr liegen an fast allen Straßen stinkende Abfall- Berge.

“Es stinkt widerlich“, sagten Anwohner am Dienstag in Fernsehberichten. Streunende Katzen und Hunde wühlten im Müll. Ähnlich sah es auch in der Hafenstadt Thessaloniki und in anderen griechischen Städten aus. Grund für den Streik: Die Gewerkschaft der bei der Müllabfuhr Beschäftigten fordert mehr Geld und die Einstellung von 500 zusätzlichen Arbeitern. Städte und Regierung weigern sich aber, weil es wegen der dramatischen Finanzlage nicht genug Geld dafür im Haushalt gebe.

Auch interessant

Meistgelesene Artikel

Totgeprügelter Niklas (17): Angeklagter bestreitet Tatbeteiligung
Bonn - Ganz Deutschland stand unter Schock, als der 17-jährige Niklas in Bonn nach einem Schlag auf die Schläfe starb. Die Staatsanwaltschaft hält den Schläger für …
Totgeprügelter Niklas (17): Angeklagter bestreitet Tatbeteiligung
Lawinen-Drama in Italien: Acht Überlebende gerettet
Rom - Es grenzt an ein Wunder: Obwohl sie fast schon die Hoffnung aufgegeben hatten, Überlebende in dem verschütteten Hotel im italienischen Erdbebengebiet zu finden, …
Lawinen-Drama in Italien: Acht Überlebende gerettet
Auto rast in Menschenmenge: Viertes Opfer gestorben
Melbourne - Über drei Straßenblocks hinterlässt ein Amokfahrer in Melbourne eine Spur der Verwüstung. Vier Menschen hat er mit dem Auto getötet. Der Mann ist der Polizei …
Auto rast in Menschenmenge: Viertes Opfer gestorben
Essen ist "Grüne Hauptstadt Europas"
Essen ist auch ein bisschen trotzig: Erst lässt sich die einstige Montanmetropole zur "Grünen Hauptstadt Europas" wählen. Jetzt feiert sie den Start im Januar mit einem …
Essen ist "Grüne Hauptstadt Europas"

Kommentare