+
Ein Haus in einer nach dem Zweiten Weltkrieg illegal hochgezogene Siedlung in München.

Münchens letzte "Mondscheinsiedlung" wird legal

München (dpa) - Die letzte nach dem Zweiten Weltkrieg illegal hochgezogene Siedlung in München wird nach fast 70 Jahren legalisiert. Der Planungsausschuss der bayerischen Landeshauptstadt hat eine sogenannte Außenbereichssatzung für die Siedlung "Am Dratfeld" beschlossen.

Das bestätigte ein Sprecher des Planungsreferates. Sobald der Beschluss vom Oberbürgermeister unterzeichnet und im Amtsblatt veröffentlicht wird, haben die Bewohner der zwölf Häuser dort nach Jahrzehnten Rechtssicherheit und die Gewissheit, dass sie dort bleiben dürfen. Nach Angaben des Referates ist das reine Formsache und wird etwa in ein bis zwei Monaten soweit sein.

"Am Dratfeld" ist die letzte von Münchens "Mondscheinsiedlungen", die in der Wohnungsnot nach dem Krieg ohne Baugenehmigung entstanden. "Die Siedlungen heißen Mondscheinsiedlungen, weil die Menschen sie dort nach der Arbeit, in der Nacht bei Mondschein, gebaut haben", sagt der Chef der SPD-Fraktion im Rathaus, Alexander Reissl, der sich seit Jahren für die Legalisierung der Siedlungen einsetzte. "Die Menschen haben da jahrzehntelang in der Angst gelebt, sie müssen da weg."

Mitteilung der SPD-Fraktion

Beschlussvorlage

Auch interessant

Meistgelesene Artikel

Ermittlungen gegen Polizisten nach Schuss in Heidelberg
Heidelberg - Nachdem ein Student in Heidelberg mit einem Auto in eine Menschengruppe gerast war und dann mit einem Messer geflüchtet war, wurde er von einem Polizisten …
Ermittlungen gegen Polizisten nach Schuss in Heidelberg
Kunterbunter Karneval landauf, landab
Schon vor Rosenmontag sind die Freunde des Karnevals so richtig auf Touren. Die Sicherheit wird stets großgeschrieben - sogar Müllcontainer kommen als Schutz zum Einsatz.
Kunterbunter Karneval landauf, landab
In Nigeria entführte deutsche Archäologen wieder frei
Abuja- Nach mehreren bangen Tagen können sie aufatmen: Zwei entführte deutsche Archäologen sind von ihren Kidnappern in Nigeria freigelassen worden. Kamen sie nach …
In Nigeria entführte deutsche Archäologen wieder frei
Neuer Look und neuer Name für "Ballermann 6"
Wenn die Urlaubssaison an Mallorcas Partymeile Playa de Palma im März eingeläutet wird, erwartet eingefleischte "Malle"-Fans eine Überraschung: Der "Ballermann 6" sieht …
Neuer Look und neuer Name für "Ballermann 6"

Kommentare