Fragwürdige Bekanntheit durch Polizeifotos

Frauen verprügeln McDonald’s-Mitarbeiterin - und lachen darüber 

Bellevue/Ohio - Alleine schon ihre Tat an sich ist schockierend. Drei Mütter verprügelten eine McDonald’s-Mitarbeiterin. Doch zu fragwürdiger Bekanntheit gelangten sie durch die anschließenden Polizeifotos.

Wie das Bellevue, Ohio Police Department mitteilte, wurden Ashley E., Mary J. und Sammie W. verhaftet, weil sie Anfang Juni eine McDonald’s-Mitarbeiterin auf dem Parkplatz des Schnellrestaurants verprügelten.

Der Grund dafür sei gewesen, dass "sie zu langsam arbeitete, als sie die drei Frauen und deren Familie und Freunde bediente." Zu fragwürdigem Ruhm kamen das Trio allerdings erst durch ihre Polizeifotos. Offensichtlich ohne jedes Schuldbewusstsein grinsen die drei Mütter darauf in die Kamera. Der entsprechende Post der Polizei wurde über 1300mal geteilt.

hs

Rubriklistenbild: © Screenshot Facebook

Auch interessant

Mehr zum Thema

Meistgelesene Artikel

Sattelschlepper verliert nach Kollision tausende Flaschen Bier
Mehrere Tausend Flaschen Bier sind bei einem Unfall in Niedersachsen auf der Straße gelandet.
Sattelschlepper verliert nach Kollision tausende Flaschen Bier
Zehn Todesopfer nach Lastwagen-Tragödie in Texas
Zehn Menschen sterben bei einem illegalen Transport auf amerikanischen Boden. 30 Einwanderer können verletzt aus einem überhitzten Lkw-Anhänger in San Antonio gerettet …
Zehn Todesopfer nach Lastwagen-Tragödie in Texas
Kettensägen-Attacke: Täter flüchtig - Fielen Schüsse im Wald?
„Sonderlage“ in Schaffhausen: Am Montagvormittag hat ein Obdachloser mit einer Kettensäge fünf Menschen angegriffen und verletzt. Die Innenstadt war stundenlang …
Kettensägen-Attacke: Täter flüchtig - Fielen Schüsse im Wald?
US-Forscher: Der Mond ist überraschend nass
Mondforscher hätten eine Menge Wasser auf den Mond mitzuschleppen. Vielleicht aber auch nicht: Einer neuen Analyse zufolge ist der Erdtrabant gar nicht so knochentrocken …
US-Forscher: Der Mond ist überraschend nass

Kommentare