Aufgetaucht in Neuseeland

Was ist das für ein schräges Ding aus dem Meer?

Auckland - Dieses schräge Ding wurde am Muriwai Beach im Norden von Neuseeland angeschwemmt. Das Netz rätselt nun, was es sein könnte: die Auflösung.

Es sieht aus wie ein Wal mit Zöpfen oder doch eher wie ein überwuchertes Schiffswrack? Die Spekulationen im Netz sind breit gefächert, nachdem Melissa Doubleday Fotos dieses Dings auf ihrer Facebook-Seite geteilt hat. Sie selbst kann sich auch nicht erklären, um was es sich handelt, was da an den Muriwai Beach in Neuseeland angespült wurde und fragt daher die Netzgemeinde: „Ich bin neugierig zu erfahren, ob irgendjemand weiß, was das ist??!“ 

Die Bilder verbreiten sich wie ein Lauffeuer und das Rätselraten geht los. Von einem„karibisches Walross“, über ein „Seemonster mit Dreadlocks“, bis hin zu einem „Baum“ ist alles vertreten. 

Des Rätsels Lösung:

Es ist lediglich ein großes Stück Treibholz, übersät mit Entenmuscheln. Das vermuten zumindest die Meeresforscher. Der Baumrest soll während eines Erdbebens am Strand angespült worden sein.

Patrick Steinke

Rubriklistenbild: © Screenshot Facebook

Auch interessant

Meistgesehene Videos

Video
Diese Katze hat zwei Gesichter!
Diese Katze hat 1,4 Millionen Follower auf Instagram, weil sie zwei verschiedenfarbige Gesichtshälften hat.
Diese Katze hat zwei Gesichter!
Video
Israelische Ex-Soldaten bieten Terror als Freizeitspaß
Es klingt fast wie ein schlechter Scherz, aber wem Paintball nicht mehr ausreicht, kann in Israel unter der Führung ehemaliger Elite-Einheiten mit Schnellfeuerwaffen …
Israelische Ex-Soldaten bieten Terror als Freizeitspaß
Video
Ein 10 Monate altes Baby wiegt schon 28 Kilo
Luis Manuel Gonzales war nach seiner Geburt ein ganz normales Baby. Nach zehn Monaten wiegt er allerdings schon 28 Kilo. Die tragische Geschichte hier im Video.
Ein 10 Monate altes Baby wiegt schon 28 Kilo
Video
Vorsicht! Das müssen Sie wissen, wenn Sie DHL-Pakete erwarten
Erwarten Sie ein Paket? Dann sollten Sie vorsichtig sein. Die Polizei warnt derzeit vor gefälschten Sendungsbenachrichtigungen. Was passieren kann, wenn Sie diese …
Vorsicht! Das müssen Sie wissen, wenn Sie DHL-Pakete erwarten

Kommentare