+
Ein Musiker hat den herrenlosen Flügel vom Strand vor Miami für seinen Sohn abgeschleppt und ins heimische Wohnzimmer gestellt.

Musiker "rettet" herrenlosen Konzertflügel

Miami - Ein am Strand bei Miami im US-Staat Florida aufgetauchter Konzertflügel ist nicht mehr herrenlos: Ein Musiker ließ das Instrument am Donnerstag abschleppen.

Er will es für seinen zehnjährigen Sohn im heimischen Wohnzimmer aufstellen. Zuvor war die Familie des 16-jährigen Nicholas Harrington, der den Flügel nach eigenen Angaben als Kunstprojekt am Strand abgestellt hatte, von den Behörden aufgefordert worden, das Instrument innerhalb von 24 Stunden zu entfernen.

Der Musiker Carl Bentulan kam der Familie Harrington jetzt aber zuvor. Der Zeitung “The Miami Herald“ sagte er, sein zehnjähriger Sohn sei der Ansicht gewesen, der Konzertflügel brauche ein Zuhause. Ob die Harringtons einen Besitzanspruch geltend machen wollen, war noch unklar.

dapd

Auch interessant

Meistgelesene Artikel

Studie: Wer viel flucht, ist ehrlicher
München - Während des US-Wahlkampfes ließ Donald Trump gerne mal den einen oder anderen unfeinen Ausdruck fallen. Das könnte ein Grund für seinen Sieg gewesen sein. …
Studie: Wer viel flucht, ist ehrlicher
Vermisster Rentner lag zehn Jahre lang tot in Tiefkühltruhe
Berlin - Die Polizei hat in Berlin-Pankow einen von Nachbarn als vermisst gemeldeten Rentner tot in dessen Wohnung gefunden - in der Tiefkühltruhe, wo er offenbar seit …
Vermisster Rentner lag zehn Jahre lang tot in Tiefkühltruhe
Drohnen-Führerschein für mehr Sicherheit am Himmel
Flugverbotszonen für Drohnen und ein "Kenntnis-Nachweis" für ihre Besitzer sollen den Luftraum sicherer machen. Das scheint überfällig, denn in Deutschland gibt es rund …
Drohnen-Führerschein für mehr Sicherheit am Himmel
Neue Erdbebenserie erschüttert Italien
Rom - Es liegt meterhoch Schnee und es ist eiskalt. Die Menschen in der Erdbebenregion in Mittelitalien sind längst am Rande ihrer Kräfte. Nun bebt der Boden wieder - …
Neue Erdbebenserie erschüttert Italien

Kommentare