+
Hat die schwedische Polizei einen Fahndungserfolg zu vermelden?

Mutmaßlicher Heckenschütze von Malmö gefasst

Stockholm - Die schwedische Polizei hat am Samstagabend einen 38-Jährigen festgenommen, der mit den Anschlägen des sogenannten Heckenschützen von Malmö “in Verbindung gebracht“ wird.

So hieß es in einer Pressemitteilung der Polizei am Sonntag. Einzelheiten sollen bei einer Pressekonferenz um 1300 Uhr mitgeteilt werden. In Schwedens drittgrößter Stadt macht ein Mann seit einem Jahr mit seinem Gewehr Jagd auf dunkelhäutige Menschen und hat dabei eine Frau getötet.

Die Polizei hatte nach etwa 15 Überfällen seit dem letzten Herbst mit Hochdruck nach dem Heckenschützen gefahndet. Er hatte fast immer in abendlicher Dunkelheit aus einem Hinterhalt auf Männer oder Frauen mit dunkler Hautfarbe geschossen. Eine 20-jährige Frau starb, als sie zusammen mit ihrem Begleiter in ihrem Auto beschossen wurde. Mehrere Opfer erlitten schwere Verletzungen.

dpa

Auch interessant

Meistgelesene Artikel

Flug MH370: Das wohl größte Rätsel der Luftfahrtgeschichte
Sydney - Fast drei Jahre nach dem ungeklärten Verschwinden des Flugs MH370 der Fluglinie Malaysia Airlines ist die Suche nach der Maschine eingestellt worden.
Flug MH370: Das wohl größte Rätsel der Luftfahrtgeschichte
Geisterfahrer-Unfall mit Todesfolge: Rapper Kay One trauert um Freund
Lorch - Am Sonntag bog eine Rentnerin falsch auf eine Bundesstraße ab, die Folge: Der Fahrer des entgegenkommenden Autos ist ebenso gestorben wie die Verursacherin. …
Geisterfahrer-Unfall mit Todesfolge: Rapper Kay One trauert um Freund
Gericht urteilt: Hunde von geschiedenem Paar dürfen nicht getrennt werden
Nürnberg - Das Rudel darf nicht auseinandergerissen werden: Nach der Trennung eines Ehepaars mit mehreren Hunden hat das Oberlandesgericht Nürnberg den Tierschutz in den …
Gericht urteilt: Hunde von geschiedenem Paar dürfen nicht getrennt werden
Höxter Mordprozess: Angeklagte schildert Misshandlungen
Paderborn (dpa) - Im Prozess um die tödlichen Misshandlungen in Höxter hat das Landgericht Paderborn am achten Verhandlungstag die Befragung von Angelika W. fortgesetzt. …
Höxter Mordprozess: Angeklagte schildert Misshandlungen

Kommentare