Mutmaßlicher Kinderschänder festgenommen

Amsterdam -In den Niederlanden hat ein 27-Jähriger gestanden, Dutzende Kinder in Tagesstätten sexuell missbraucht zu haben. Der Mann hat als freiberuflicher Babysitter gearbeitet.

Der Betreuer wurde nach einem Kinderporno-Hinweis der US-Behörden festgenommen, wie die Polizei am Sonntag mitteilte. Er räumte nach Angaben von Polizeichef Herman Bolhaar ein, in den vergangenen 18 Monaten in zwei Tagesstätten in Amsterdam zahlreiche Kinder missbraucht zu haben. Die Computer des Mannes, der außerdem freiberuflich als Babysitter gearbeitet hatte, wurden beschlagnahmt. Die Polizei untersucht, ob es noch weitere Opfer und Verdächtige gibt.

Grausame Fälle: Verbrechen an Kindern

Grausame Fälle: Verbrechen an Kindern

dapd

Rubriklistenbild: © dpa (Symbolbild)

Auch interessant

Meistgelesene Artikel

Schwerer Unfall in Rios Samba-Finale
Schock im Sambódromo: Beim Durchmarsch der Sambaschulen verliert ein großer Wagen die Kontrolle und quetscht Menschen am Rande ein. Nach dem Abtransport der Verletzten …
Schwerer Unfall in Rios Samba-Finale
Joelle (15) ging auf die Toilette - und kehrte nicht zurück
Laufenburg - Von einer 15-Jährigen aus Bad Säckingen fehlt jede Spur. Die Jugendliche war mit ihrer Mutter bei einer Faschingsveranstaltung gewesen. Doch nach einem …
Joelle (15) ging auf die Toilette - und kehrte nicht zurück
Spektakuläre ringförmige Sonnenfinsternis
Die Bilder sind spektakulär. Der Mond schiebt sich vor die Sonne, ein sogenannter Feuerring entsteht. In den Genuss der ringförmigen Sonnenfinsternis sind aber nur …
Spektakuläre ringförmige Sonnenfinsternis
Überschwemmungen in Chile: 1,3 Millionen ohne Trinkwasser
Santiago de Chile - Das Land wird wieder von Naturkatastrophen heimgesucht. Nach verheerenden Waldbränden in den vergangenen Wochen sorgen diesmal heftige Regenfälle für …
Überschwemmungen in Chile: 1,3 Millionen ohne Trinkwasser

Kommentare