Mutmaßlicher Mörder stellt sich

Stade - Am Sonntag wurde eine Vietnamesin (31) tot in einem Hotel gefunden. Nun hat sich ein Mann gestellt, der behauptet, die Frau getötet zu haben. Die Polizei vernimmt ihn.

Nach der Tötung einer 31-jährigen Vietnamesin in Stade (Niedersachsen) hat sich der mutmaßliche Täter am Dienstag der Polizei gestellt. Der Mann ist 36 Jahre alt und ein Landsmann des Opfers, wie die Polizei mitteilte.

Laut Obduktion war die Frau am Sonntag in einem Hotelzimmer erstickt worden. Reinigungskräfte hatten die 31-Jährige am Sonntagnachmittag dort tot aufgefunden worden.

Der Tatverdächtige hatte mit der Frau - beide wohnen beziehungsweise wohnten in Stade - am Samstagabend im Hotel eingecheckt, dieses aber am frühen Sonntagmorgen verlassen. Er befand sich bis zum Dienstag auf der Flucht. Nach Polizeiangaben waren die beiden in Streit geraten, der dann eskalierte. Gegen den 36-Jährigen soll Haftbefehl beantragt werden.

dapd

Rubriklistenbild: © ap

Auch interessant

Meistgelesene Artikel

Vater und Sohn sterben bei Wohnhausbrand
Moordorf (dpa) - Familientragödie im Norden Niedersachsens: Beim Brand eines Wohnhauses in Moordorf sind ein Vater und sein sechs Jahre alter Junge ums Leben gekommen.
Vater und Sohn sterben bei Wohnhausbrand
Verband Pro Bahn will weniger Bäume neben Gleisen
Bäume werden nach Angaben der Bahn zurzeit mindestens sechs Meter links und rechts der Gleise zurückgeschnitten.
Verband Pro Bahn will weniger Bäume neben Gleisen
Abschlussbericht zum Massaker von Las Vegas - Kernfrage bleibt offen
Nach dem folgenreichsten Verbrechen der jüngeren US-Geschichte legt die Polizei ihren vorläufigen Abschlussbericht vor. Mit vielen Details - und doch bleibt die …
Abschlussbericht zum Massaker von Las Vegas - Kernfrage bleibt offen
Feuer in Einfamilienhaus in Niedersachsen - Vater und Kind tot
Familientragödie im Norden Niedersachsens: Beim Brand eines Wohnhauses in Moordorf sind ein Vater und sein sechs Jahre alter Junge ums Leben gekommen. 
Feuer in Einfamilienhaus in Niedersachsen - Vater und Kind tot

Kommentare