Ticker: Explosion bei Ariana-Grande-Konzert gemeldet - NBC: Mindestens 20 Tote

Ticker: Explosion bei Ariana-Grande-Konzert gemeldet - NBC: Mindestens 20 Tote
+
Der Leiter der Kriminalpolizei, Andreas Weber mit einem Bild der Tatwaffe.

Kaffeefahrten-Veranstalter hingerichtet

Bremer Parkhaus-Mörder: Verdächtiger stellt sich

Bremen - Zehn Tage nach dem Mord an einem 46-jährigen Mann in einem Bremer Parkhaus hat sich der mutmaßliche Täter der Polizei gestellt.

Der 20-Jährige landete am Dienstagmittag absprachegemäß auf dem Bremer Flughafen, wie die Polizei mitteilte. Nach der Tat war er nach Hannover geflüchtet und von dort nach Istanbul geflogen. Mit Bildern aus einer Überwachungskamera konnte er identifiziert werden. Die Ermittler standen seitdem in ständigem Kontakt mit Angehörigen des Mannes, die ihn zur Rückreise bewegen konnten, hieß es.

Das Opfer war von mehreren Schüssen getroffen worden und wenig später in einer Klinik gestorben. Die Polizei ging von einer Beziehungstat aus. Opfer und Täter hatten den Angaben zufolge eine „privat-geschäftliche Beziehung“. Das Opfer hat Kaffeefahrten organisiert.

dapd

Auch interessant

Meistgelesene Artikel

Ticker: Explosion bei Ariana-Grande-Konzert gemeldet - NBC: Mindestens 20 Tote
Am Rande des Konzerts von Ariana Grande in Manchester ist es Berichten zufolge zu mindestens einer Explosion gekommen. Die Polizei hat mehrere Tote bestätigt.
Ticker: Explosion bei Ariana-Grande-Konzert gemeldet - NBC: Mindestens 20 Tote
Der älteste Vormensch könnte aus Europa statt Afrika stammen
In Afrika trennten sich mit der Entwicklung der ersten Vormenschen die Wege von Menschen und Menschenaffen - das nehmen viele Experten an. Es könnte aber auch ganz …
Der älteste Vormensch könnte aus Europa statt Afrika stammen
Wie eine große Firma: Europaweite Einbrecherclans aufgespürt
Mädchen auf Einbruchstour: Die Münchner Polizei hat Mitglieder einer Bande dingfest gemacht - und spricht von internationalen Strukturen mit womöglich 500 Tätern.
Wie eine große Firma: Europaweite Einbrecherclans aufgespürt
Unglaubliches Video: Seelöwe reißt Mädchen ins Wasser
Damit hätte wohl niemand gerechnet: Ein kleines Mädchen möchte mit ihrer Familie die Seelöwen an einem Pier in Vancouver füttern. Plötzlich taucht eines der Tiere auf …
Unglaubliches Video: Seelöwe reißt Mädchen ins Wasser

Kommentare