+
Drei Jugendliche haben einen Obdachlosen totgeprügelt.

Als "Mutprobe"

Teenager prügeln Obdachlosen tot

Liverpool - „Wetten, dass Du Dich nicht traust, ihn umzubringen?“ Der 14-Jährige traute sich und prügelte mit zwei minderjährigen Freunden den Obdachlosen tot. Die drei kommen ins Gefängnis.

Ein 14-Jähriger und ein 17-Jähriger hatten den Obdachlosen, der vor einem Supermarkt in Liverpool schlief, im vergangenen August getreten und geprügelt, während der Bruder des Älteren (14) Wache stand. Das 53 Jahre alte Opfer starb im Krankenhaus.

Der Älteste wurde vom Gericht am Montag als Anführer der Bande zu mindestens zwölf Jahren Haft verurteilt. Im Prozess war herausgekommen, dass der 17-Jährige zu dem 14 Jahre alten Freund gesagt hatte: „Wetten, dass Du Dich nicht traust, ihn umzubringen?“ Darauf hatte dieser zugeschlagen. Er muss für acht Jahre ins Gefängnis. Der 14 Jahre alte Bruder des Ältesten stand während der Tat Wache und muss mindestens sechs Jahre hinter Gitter. 

Auch die Mutter der Brüder muss für 30 Monate ins Gefängnis, weil sie ihren Söhnen zunächst falsche Alibis gegeben hatte. „Diese Tat ist ein schrecklich trauriger Spiegel unserer Gesellschaft“, sagte der Richter.

dpa

Auch interessant

Meistgelesene Artikel

Jupiter-Atmosphäre an den Polen turbulenter als erwartet
Mehrere Jahre brauchte die Raumsonde "Juno" bis zum Jupiter. Die ersten Überflüge zeigen: Auf dem Riesenplaneten ist mächtig was los.
Jupiter-Atmosphäre an den Polen turbulenter als erwartet
Nagetier Nutria breitet sich stark aus
Berlin/Lüneburg (dpa) – Die aus Südamerika stammenden Nutrias haben sich erheblich ausgebreitet. "In neun Jahren hat sich das Vorkommen in den erfassten Gebieten etwa …
Nagetier Nutria breitet sich stark aus
Meteorologen erwarten für Samstag perfektes Badewetter
Pack die Badehose ein: Am Samstag wird es in Deutschland mit Temperaturen bis zu 30 Grad endlich sommerlich.
Meteorologen erwarten für Samstag perfektes Badewetter
Passagiere entdecken vor Air-Berlin-Flug Loch im Flugzeug
Während des Einstiegs entdeckten Passagiere in Düsseldorf ein Loch im Rumpf ihres Fliegers. Der Flug der Air Berlin musste abgesagt werden.
Passagiere entdecken vor Air-Berlin-Flug Loch im Flugzeug

Kommentare