Mutprobe auf Zuggleisen: 16-Jähriger verletzt

Salzburg - Ein 16-Jähriger ist bei einer Mutprobe von einem Zug verletzt worden. Der Jugendliche hatte sich am Freitagabend aufs Gleis gestellt und war im letzten Moment vor einem herannahenden Zug zur Seite gesprungen.

Trotzdem wurde der junge Mann am Unterschenkel verletzt, berichtete die Polizei am Samstag. „Sein Bein wird er aus heutiger Sicht aber behalten können“, sagte ein Arzt der Nachrichtenagentur APA. Der Jugendliche gab gegenüber seinen Freunden an, dass er den Luftzug des Zuges spüren wollte.

dpa

Rubriklistenbild: © dpa

Auch interessant

Meistgelesene Artikel

Wegen Brandgefahr: Fünf Hochhäuser in London evakuiert
An fünf Hochhäusern in der englischen Hauptstadt sind "dringende Arbeiten zur Brandsicherheit" notwendig. Hunderte Menschen mussten ihre Wohnungen verlassen. Die …
Wegen Brandgefahr: Fünf Hochhäuser in London evakuiert
London: Fünf Hochhäuser werden aus Sicherheitsgründen evakuiert
Nach der Brandkatastrophe im Londoner Grenfell-Tower werden fünf Hochhäuser in der britischen Hauptstadt evakuiert. Wegen Feuergefahr würden die Hochhäuser "umgehend …
London: Fünf Hochhäuser werden aus Sicherheitsgründen evakuiert
Fünf Tote in Wasserpark durch Stromschlag - darunter drei Kinder
Drama im Urlaubsparadies: In der Türkei sind in einem Wasserpark fünf Menschen durch einen Stromschlag ums Leben gekommen - darunter drei Minderjährige.
Fünf Tote in Wasserpark durch Stromschlag - darunter drei Kinder
Mehr Kinder mit chronischen Leiden in Deutschland
Fast Food an jeder Ecke hat Folgen. Kinderärzte sehen jetzt schon mehr kleine Patienten, die durch Übergewicht unter Bluthochdruck und Diabetes leiden. Für die Zukunft …
Mehr Kinder mit chronischen Leiden in Deutschland

Kommentare