Bluttat in Mehrfamilienhaus

Mutter aus Österreich soll Sohn (9) erstochen haben

Nußdorf - Familiendrama in Oberösterreich: Eine Mutter soll ihren neunjährigen Bub erstochen haben und dann versucht haben, sich selbst zu töten.

Eine Frau soll in Oberösterreich ihren neun Jahre alten Sohn erstochen haben. Die Mutter soll nach ersten Ermittlungen der Polizei nach der Tat in Nußdorf am Attersee versucht haben, sich selbst das Leben zu nehmen. Sie wurde lebensbedrohlich verletzt in ein Krankenhaus nach Salzburg geflogen, wie die Polizei in Oberösterreich am Samstag mitteilte. 

Entdeckt wurde die Bluttat in der Wohnung eines Mehrparteienhauses von der Großmutter des Jungen. Die Mutter soll dort nach bisherigen Erkenntnissen getrennt vom Vater ihres einzigen Kindes gelebt haben. Die näheren Umstände waren nach Polizeiangaben zunächst völlig unklar.

dpa

Rubriklistenbild: © dpa (Symbolbild)

Auch interessant

Meistgelesene Artikel

Betrunkener legt sich zum Schlafen auf die Gleise, wird überrollt und überlebt
Ein Betrunkener ist bei einem Nickerchen auf Gleisen von einem Zug überrollt und nur leicht verletzt worden.
Betrunkener legt sich zum Schlafen auf die Gleise, wird überrollt und überlebt
Behindern von Einsatzwagen könnte stärker geahndet werden
Berlin (dpa) - Das Behindern von Rettungskräften und Polizeiwagen könnte für Autofahrer noch umfassender geahndet werden als bisher vorgesehen. Der Bundesrat stimmt am …
Behindern von Einsatzwagen könnte stärker geahndet werden
62-Jähriger trinkt auf Weingut aus Weinflasche - und stirbt
Ein schreckliches Unglück schockiert die Bewohner in Eichstetten (Baden-Württemberg).
62-Jähriger trinkt auf Weingut aus Weinflasche - und stirbt
Hurrikan "Maria" trifft Dominica schwer
Nach Hurrikan "Irma" wütet nun "Maria" in der Karibik. Auf der Insel Dominica trifft der Sturm auf Land. Sein nordwestlicher Kurs könnte das US-Außengebiet Puerto Rico …
Hurrikan "Maria" trifft Dominica schwer

Kommentare