+
Überwachungskameras nahmen die Szene auf.

Schock-Video aus Melbourne

Mutter betrunken - Kleinkind fällt auf Schienen

Sydney - Schrecksekunde an einem Bahnhof in Melbourne: Ein zweijähriger Junge, der in seinem Kinderwagen festgeschnallt war, ist dort auf die Gleise gestürzt. Eine Überwachungskamera filmte den Vorfall. 

Der Junge fiel am Dienstag mit dem Wagen kopfüber mindestens einen Meter tief, nachdem seine Mutter den Kinderwagen losgelassen hatte, um sich nach einem Gegenstand zu bücken. Die Mutter sei betrunken gewesen, schrieb die „Herald Sun“ unter Berufung auf die Polizei. Umstehende sprangen sofort auf die Schienen und retteten den Jungen. Eine Überwachungskamera hatte den Zwischenfall aufgezeichnet.

Der Kleine hatte offenbar Glück im Unglück: Ihm sei nichts Ernstes passiert, schrieb die Zeitung.

dpa

Auch interessant

Meistgelesene Artikel

Mann mit Messer am Flughafen Amsterdam geistig „verwirrt“
Der Vorfall am Amsterdamer Flughafen scheint aufgeklärt zu sein. Wie die Polizei mitteilte, war der Mann mit dem Messer geistig „verwirrt“. Es gebe keinen …
Mann mit Messer am Flughafen Amsterdam geistig „verwirrt“
Lotto am Samstag, 16.12.2017: Das sind die aktuellen Lottozahlen
Lotto am Samstag vom 16.12.2017: Hier finden Sie heute die aktuellen Lottozahlen. 13 Millionen Euro liegen im Jackpot.
Lotto am Samstag, 16.12.2017: Das sind die aktuellen Lottozahlen
Hessens Justiz will Drogen-Bitcoins schnell zu Geld machen
Eine Kombination aus Fahndungserfolg und Bitcoin-Hype könnte der hessischen Staatskasse ein hübsches Sümmchen einbringen. Weil die bei Drogenhändlern gefundenen Bitcoins …
Hessens Justiz will Drogen-Bitcoins schnell zu Geld machen
Reizgas-Attacke in Drogeriemarkt: 14 Kunden verletzt
In einem Drogeriemarkt in Kassel sind 14 Kunden durch einen Angriff mit Reizgas verletzt worden. Die Polizei sucht nach dem unbekannten Täter.
Reizgas-Attacke in Drogeriemarkt: 14 Kunden verletzt

Kommentare