UN-Tribunal: Ratko Mladic zu lebenslanger Haft verurteilt

UN-Tribunal: Ratko Mladic zu lebenslanger Haft verurteilt

Viraler Post

Mutter färbt Tochter (2) die Haare pink - und kassiert Shitstorm

Bunte Haare sind beliebt - aber bei einer Zweijährigen? Eine Mutter färbt ihrer Tochter die Haare pink und veröffentlicht das Video dazu im Netz. Viele Leute sind empört.

Florida - Heutzutage gibt es viele Menschen, die mit ihrer Haarfarbe nicht zufrieden sind und sich deshalb ihre Haare tönen oder färben. Ist ja auch nichts dabei, für Menschen ohne empfindliche Haut führen Haarfärbemittel höchstens zu splissigen, kaputten Haaren. In Deutschland ist es aber für Jugendliche unter 16 Jahren verboten, sich Haarfarbe zu kaufen - oder sie beim Friseur färben zu lassen. 

In Amerika jedoch sorgt eine junge Frau für Aufsehen: Charity Grace LeBlanc, Fashionbloggerin und Yogalehrerin, färbt ihrer zweijährigen Tochter Felicity die Haare pink.

Sie hat dazu ein Video gemacht und auf Youtube und Instagram veröffentlicht.

Darin fragt sie ihre Tochter zwar zu Beginn, ob sie wirklich pinke Haare haben möchte und sie antwortet mit aufgeregtem „Ja“. Allerdings dauert es nach den Postings nicht lange und die Mutter erntet einen heftigen Shitstorm im Netz. 

Das Video auf Instagram hat seit dem Hochladen im Juni über 1,3 Millionen Views, so express.de. Die Frau stellt zu dem Video die Frage „Was haltet ihr davon, würdet ihr das eurem Kind erlauben?“. Sie hat wohl schon mit Diskussionen gerechnet, allerdings nicht damit, dass es so viele Leute interessieren würde.

In dem Video erklärt Charity, dass sie vegane Haarfarbe, die sich nach drei bis vier Tagen raus wäscht, verwende. Das heißt, Felicitys Gesundheit wurde demnach nicht gefährdet.  

Geht das zu weit?

Für viele User steht trotzdem fest: Man färbt einem Kleinkind nicht die Haare. Viele werfen der Mutter vor, dass dies das Wohl des Kindes gefährde. So schreibt eine Userin: „Das ist nichts anderes als Kindesmisshandlung“.

Auch wenn ihre Mutter selbst grün-blaue Haare trägt, beschweren sich die Leute, dass ein Kind nicht auf solche Art vorgeführt werden sollte. 

Andere wiederum sind begeistert von den beiden, ein Fan schreibt zu einem Bild der Zweijährigen:

„Sie ist das süßeste Mädchen, das ich in meinem ganzen Leben je gesehen habe und das sagt viel, weil ich selbst eine wirklich süße Schwester habe, aber deine Tochter ist zu 100% bezaubernd“.

Was man jetzt von der Sache hält, muss jeder selbst entscheiden. Oder man stellt sich einfach die Frage: Hätte ich das als Kleinkind gewollt?

Das Video auf Youtube können Sie hier sehen. 

sdr

Rubriklistenbild: © Instagram

Auch interessant

Meistgelesene Artikel

Krebs durch Pommes? EU beschließt Acrylamid-Verordnung
Tierversuche deuten auf eine Krebsgefahr durch Acrylamid hin. Nun hat die EU neue Vorschriften beschlossen, um den Stoff im Essen zurückzudrängen. Pommes sollen zum …
Krebs durch Pommes? EU beschließt Acrylamid-Verordnung
Mutter will Kind abgeben und landet mit Auto in Kita
Bremen (dpa) - Eigentlich wollte eine Mutter in Bremen nur ihr Kind zur Kita bringen - doch sie fuhr aus Versehen mitten in den Kindergarten hinein. Das Auto der …
Mutter will Kind abgeben und landet mit Auto in Kita
Mutter will einparken - dann landet sie mit dem Auto in der Kita
Eine Mutter aus Bremen wollte ihr Kind in der Kindertagesstätte abgeben, als sie sich etwas beim Einparken verschätzte. Die 33-Jährige fuhr in einen Gruppenraum. 
Mutter will einparken - dann landet sie mit dem Auto in der Kita
Frau mit Samuraischwert macht Freiburgs Straßen unsicher
Eine Frau in Freiburg nutzte den schönen Herbsttag und machte einen Spaziergang - mit einem Samuraischwert. Dies löste einen Polizeieinsatz aus, bei dem mehrere …
Frau mit Samuraischwert macht Freiburgs Straßen unsicher

Kommentare