Mutter von inhaftierter Bloggerin verbrennt sich

Hanoi - In Vietnam hat sich eine Mutter aus Protest gegen die Festnahme ihrer regierungskritischen Tochter selbst verbrannt.

Die 64-Jährige zündete sich am Montag in Südvietnam an, berichtete ihre Familie am Dienstag. Die Tochter Ta Phong Tan und zwei weitere Blogger sind wegen Propaganda gegen den Staat angeklagt. Sie haben nach Angaben von “Reporter ohne Grenzen“ Korruption und Justiz in Blogs angeprangert. Der Prozess beginnt am 7. August. Ihnen drohen 20 Jahre Haft.

“Meine Mutter war verzweifelt, wegen der Anklage und wegen eines Streits mit einem Nachbarn um Land“, sagte eine Tochter der Nachrichtenagentur dpa. “Sie wollte meine Schwester besuchen, aber die Behörden haben es nicht erlaubt.“

dpa

Auch interessant

Meistgelesene Artikel

Ein Strand nur für Babys
Butjadingen (dpa) - Es gibt Theaterstücke nur für Babys, Musikunterricht, Yogakurse - und jetzt auch noch einen Strand. Im niedersächsischen Nordseebad Butjadingen …
Ein Strand nur für Babys
Geiselnahme in Rundfunkgebäude - Mann verhaftet
Wegen einer Geiselnahme hat die niederländische Polizei am Donnerstag ein Gebäude des öffentlich-rechtlichen Rundfunks (NPO) in Hilversum bei Amsterdam abgeriegelt. Der …
Geiselnahme in Rundfunkgebäude - Mann verhaftet
22-Jähriger bei Disco-Schlägerei im Partyort Lloret de Mar getötet
Es ist der Ort, an den Abiturienten aus der ganzen Welt reisen, um ausgelassen das Ende der Schule zu feiern. Für einen 22-Jährigen endete der Partyurlaub nun tödlich. 
22-Jähriger bei Disco-Schlägerei im Partyort Lloret de Mar getötet
Gericht entscheidet über Klagen gegen Internet-Werbeblocker
München/Köln (dpa) - Das Münchner Oberlandesgericht entscheidet heute, ob ein Softwareunternehmen Werbeblocker für Internetnutzer anbieten darf.
Gericht entscheidet über Klagen gegen Internet-Werbeblocker

Kommentare