+
Die polnische Polizei machte in diesem Haus in Lubawa eine schreckliche Entdeckung.

Horror-Geständnis

Mutter legt getötete Babys in Tiefkühltruhe

Warschau - Wegen eines schrecklichen Verdachts rief eine Frau im nordostpolnischen Lubawa die Polizei. Die machte bei der Durchsuchung des Hauses der Nachbarin eine furchtbare Entdeckung.

In einer offenbar auch im Alltag benutzten Tiefkühltruhe in der Küche entdeckten die Beamten die Leichen von drei Säuglingen. Die 41 Jahre alte Mutter gab am Mittwoch die Tötung der Kinder zu. Sie sagte den Beamten, sie habe die Leichen eingefroren, weil sie sich nicht von ihnen habe trennen können. Forensiker untersuchen jetzt, ob die Säuglinge lebend geboren wurden und was die genaue Todesursache war

Ein Polizeisprecher sagte, die Frau und ihr gleichaltriger Ehemann seien am Dienstag festgenommen worden. Die polnische Nachrichtenagentur PAP berichtete unter Berufung auf Nachbarn, das Ehepaar habe vier Kinder im Alter zwischen sechs und 22 Jahren und bisher unauffällig gelebt. Die Kinder kamen bei Verwandten unter, sie werden den Angaben zufolge derzeit von Psychologen betreut

Lokalen Medienberichten zufolge hatte eine Nachbarin die Polizei verständigt, weil sie die Frau seit Monaten schwanger erlebt hatte, dann aber nach dem erwarteten Geburtstermin keinen Säugling sah. dpa/AP

Auch interessant

Meistgelesene Artikel

So machen sich Bakterien und Keime in der Klinik breit
US-Forscher haben eine neu eröffnetes Krankenhaus genau unter die Lupe genommen. Bakterien und Keime hatten die Wissenschaftler dabei im Visier.  
So machen sich Bakterien und Keime in der Klinik breit
Kinderwunsch? Arzt half wohl mit seinem Sperma
Ein Reproduktionsmediziner in den Niederlanden hat seinen Beruf scheinbar etwas zu ernst genommen. Der Arzt soll mit eigenem Sperma mindesten 19 Kinder gezeugt haben. 
Kinderwunsch? Arzt half wohl mit seinem Sperma
Lotto am Mittwoch: Das sind die Gewinnzahlen
Saarbrücken - Jeden Mittwoch warten die Spieler auf das Ergebnis der Ziehung. Hier sind die Lottozahlen vom 25. Mai 2017.
Lotto am Mittwoch: Das sind die Gewinnzahlen
Mann schlägt Spinne tot - plötzlich steht die Polizei vor der Tür
Bei der Jagd auf eine Spinne hat ein Mann am Mittwoch die Polizei in Essen in Alarmbereitschaft versetzt. Mehrere Beamte riegelten den vermeintlichen Tatort ab, bis sich …
Mann schlägt Spinne tot - plötzlich steht die Polizei vor der Tür

Kommentare