Wertvolles Dekolleté

Mutter und Tochter mit 59 000 Dollar im BH erwischt

New York - Mit 59 000 Dollar in bar in ihren Büstenhaltern sind an der Grenze von Kanada zur USA eine Mutter und ihre Tochter erwischt worden.

Die beiden hatten beim Grenzübertritt angegeben, nur 3000 Dollar bei sich zu haben, wie der „Windsor Star“ am Mittwoch meldete. Als die beiden die Grenze Richtung Norden ins us-amerikanische Detroit überqueren wollten, fanden die Beamten in der Handtasche der Mutter aber gleich 15 000 Dollar. Eine Durchsuchung förderte dann 39 000 Dollar im Büstenhalter der Mutter und noch einmal 20 000 in dem der 16 Jahre alten Tochter zutage.

Insgesamt hatten die beiden Frauen statt der angegebenen 3000 Dollar 73 000 Dollar bei sich - umgerechnet gut 55 000 Euro. Sie habe das Geld nicht gezählt und deshalb nicht geahnt, dass es so viel sei, sagte die Mutter der Zeitung zufolge in der Vernehmung. Die beiden Frauen hatten später Verwandte im Libanon besuchen wollen. Ohne Anmeldung ist es illegal, mehr als 10 000 Dollar in die USA einzuführen.

dpa

Rubriklistenbild: © picture alliance / dpa

Auch interessant

Meistgelesene Artikel

Studie: Neandertaler schufen älteste Höhlenkunst
War der Neandertaler ein eher einfacher Zeitgenosse oder ein kunstsinniger Feingeist? Dem modernen Menschen gar ebenbürtig? Neue Funde befeuern die Debatte.
Studie: Neandertaler schufen älteste Höhlenkunst
Vater soll seinen Babys Rippen, Beine und Arme gebrochen haben
In Nordhessen hat ein Vater offenbar seine wehrlosen Kinder misshandelt. Dabei handelt es sich um ein Zwillingspaar, dass vermutlich auf sehr schmerzhafte Weise gequält …
Vater soll seinen Babys Rippen, Beine und Arme gebrochen haben
Oberlandesgericht bestätigt Freispruch von Tierschützern
Jubel bricht aus im Gerichtssaal, als der Vorsitzende Richter den Freispruch von drei Tierschützern bestätigt. Aus deren Sicht ist das ein Urteil "mit Signalwirkung".
Oberlandesgericht bestätigt Freispruch von Tierschützern
Deutschem droht Todesstrafe auf Bali
Eine Sturmhaube über dem Gesicht und einen orangefarbenen Overall trägt der Deutsche auf dem Weg zu einer Pressekonferenz. Die Polizei erhebt schwere Vorwürfe gegen den …
Deutschem droht Todesstrafe auf Bali

Kommentare