+
Dieser mysteriöse See leuchtet blutrot

Rästelhafter Blutsee in Texas

Texas - Ein rätselhafter Blutsee in Texas mit toten Fischen und Alligatoren sorgt für Aufregung. Streng gläubige Christen befürchten sogar das Ende der Welt. Doch was ist der wirkliche Grund für die blutrote Färbung?

Angst und Schrecken machen sich in Texas breit. Der See im San Angelo State Park ist blutrot gefärbt! Sogar tote Fische und Alligatoren treiben umher. Laut Express sehen strenggläubige Christen den Blutsee als Vorzeichen einer bevorstehenden Apokalypse. In Panik werden Hamstereinkäufe getätigt.

Doch was ist schuld an der seltsamen Rotfärbung des Sees?

Die Experten sind sich einig: Das Chromatiaceae-Bakterium sorgt für die unheimliche Veränderung. Durch die lang anhaltende Dürre ist der See ausgetrocknet, dem Wasser fehlt neuer Sauerstoff. Hier können sich die Bakterien ungehemmt breit machen. Der Weltuntergang steht uns also noch nicht bevor...

Abgefahren! Die irrsten wahren Geschichten der Welt

Die irrsten wahren Geschichten der Welt

kh

Auch interessant

Meistgelesene Artikel

Mutter postet dieses Foto im Supermarkt - und bekommt richtig Ärger
Eine Mutter aus Australien wollte nur einen Alltagsmoment mit ihrer Community teilen - mit diesen heftigen Reaktionen hat sie nicht gerechnet.
Mutter postet dieses Foto im Supermarkt - und bekommt richtig Ärger
Diabolisch: Mörderin wollte mit diesem Posting ihre Tat verschleiern
Ein bestialischer Mord erschüttert Nordost-England. Vielleicht das schaurigste Detail: Die Täterin verfasste auf Facebook eine Nachricht, um nicht unter Verdacht zu …
Diabolisch: Mörderin wollte mit diesem Posting ihre Tat verschleiern
Fingerkuppe abgebissen: Wildschwein verletzt vier Menschen
Wilde Szenen in Schleswig-Holstein: In Heide hat ein Wildschwein-Duo am helllichten Tag die Innenstadt unsicher gemacht. Die Einwohner mussten vier Stunden das Zentrum …
Fingerkuppe abgebissen: Wildschwein verletzt vier Menschen
Pest breitet sich in Madagaskar rasant aus
In Madagaskar grassiert die Pest: Innerhalb weniger Tage verdreifachte sich die Zahl der Fälle. Die Lungenpest ist leicht übertragbar.
Pest breitet sich in Madagaskar rasant aus

Kommentare