Mysteriöser Fall: Familie verschwunden, Bein gefunden

Nantes - Einen kriminellen Hintergrund vermuten französische Ermittler hinter dem mysteriösen Verschwinden einer sechsköpfigen Familie in Nantes. Die bisherigen Erkenntnisse sind gruselig:

Unter der Terrasse ihrer Wohnung fanden Polizisten die Reste eines abgetrennten menschlichen Beins, berichtete die Staatsanwaltschaft am Donnerstag. Nachbarn hatten die Behörden alarmiert, weil die Jalousien der Wohnung seit Anfang April geschlossen waren.

Keines der Familienmitglieder reagierte mehr auf Handy-Anrufe. Polizisten hatten dann bei einer Hausdurchsuchung festgestellt, dass die Schränke ausgeräumt und Bettlaken abgezogen waren. Spuren einer Auseinandersetzung gab es nicht. Von Nachbarn sei die Familie als ruhig und unscheinbar beschrieben worden.

Schulen und Arbeitsplätze plötzlich verlassen

Die vier Kinder im Alter von 13, 16, 18 und 21 Jahren hatten ihre Schulen, die Eltern ihre Arbeitsplätze unvermittelt verlassen. Zudem gab es seit dem 3. April keine Aktivitäten auf dem Familienkonto mehr.

Bekannten gegenüber hatten einzelne Familienmitglieder merkwürdige Andeutungen gemacht: Dazu gehörte die Behauptung des Vaters, er sei Geheimagent und müsse im Rahmen eines Zeugenschutzprogramms abtauchen. Eine andere Aussage war den Ermittlern zufolge die angebliche Emigration der Familie nach Australien.

dpa

Rubriklistenbild: © dpa

Auch interessant

Meistgelesene Artikel

Feuerwehrler löschen viertes Feuer, da wirft ein genervter Anwohner Böller auf sie
Viermal in fünf Tagen hat es in einem Hochhaus in Berlin gebrannt. Immer zwischen 20:30 Uhr und 21:30 Uhr. Ein Anwohner entlud nun seinen Frust darüber. Sein Opfer: Die …
Feuerwehrler löschen viertes Feuer, da wirft ein genervter Anwohner Böller auf sie
Vater und Tochter (11) von Lawine erfasst - tot
Schweres Lawinenunglücke gab es am Sonntag in Frankreich und in der Schweiz. Für einen Vater und seine Tochter kam jede Hilfe zu spät. 
Vater und Tochter (11) von Lawine erfasst - tot
Asylantrag wurde abgelehnt: Gewinner des Silbernen Bären stirbt völlig verarmt
Nach dem Gewinn des Silbernen Bären bei den Filmfestspielen in Berlin beantragte der Schauspieler Nazif Mujic Asyl in Deutschland. Der Antrag wurde abgelehnt - nun ist …
Asylantrag wurde abgelehnt: Gewinner des Silbernen Bären stirbt völlig verarmt
Zehntausende Vodafone-Kunden ohne TV, Internet und Telefon - Polizei hat kuriose Vermutung
Rund 40.000 Anschlüsse in den Berliner Stadtteilen Zehlendorf, Wilmersdorf und Steglitz hatten am Sonntag keinen Anschluss an TV, Internet und Festnetz-Telefon. …
Zehntausende Vodafone-Kunden ohne TV, Internet und Telefon - Polizei hat kuriose Vermutung

Kommentare