+
Eine Sternschnuppe war der Feuerball am Himmel wohl nicht.

Polizeieinsatz

Mysteriöser Feuerball: Ufo-Alarm in Rheinhessen

Saulheim - Weil er ein rotglühendes Objekt am Himmel gesehen haben wollte, hat ein 56 Jahre alter Mann in Rheinhessen in der Nacht zum Samstag die Behörden alarmiert.

Ein mysteriöser Feuerball am Himmel hat in der Nacht zum Samstag in Rheinhessen für Aufregung und einen Einsatz der Polizei gesorgt. Ein 56 Jahre alter Mann aus Nieder-Olm hatte die Behörden alarmiert, weil er ein rotglühendes Objekt am Himmel gesehen haben wollte. Als sich ein weiterer Zeuge meldete, rückten mehr als 20 Polizisten aus und durchkämmten bis zum Morgen die Region um Saulheim. Dabei setzten sie auch einen Hubschrauber mit einer Wärmebildkamera ein.

Weil weder die Flugsicherung noch die umliegenden Flughäfen ein vermisstes Flugzeug meldeten, geht die Mainzer Polizei nach eigener Darstellung von einem Himmelskörper aus, der in der Atmosphäre verglühte.

Nach Einschätzung des Centralen Erforschungsnetzes außergewöhnlicher Himmelsphänomene (Cenap) in Mannheim handelte es sich bei dem Objekt um einen Feuerball-Meteoriten. „Das ist der große Bruder einer Sternschnuppe“, sagte Cenap-Betreiber und Ufo-Forscher Werner Walter am Samstag. Feuerball-Meteoriten seien selten und im Schnitt nur alle sechs Monate über Deutschland zu sehen.

dpa

Auch interessant

Meistgelesene Artikel

Siebenjährige erliegt nach Messerangriff ihren Verletzungen
Karlsruhe - Nach einem Streit mit ihrem Lebensgefährten flüchtete eine Mutter mit ihrer siebenjährigen Tochter zu einer Bekannten - doch der Mann folgte den beiden. …
Siebenjährige erliegt nach Messerangriff ihren Verletzungen
Der Gemeine Vampir kann auf seine Freunde bauen
Ein Freund, ein guter Freund: Bei Fledermäusen der Art Desmodus rotundus bekommen besonders jene Individuen Unterstützung, die ihr Netzwerk pflegen.
Der Gemeine Vampir kann auf seine Freunde bauen
Großfeuer in Kunststofffabrik - Retter im Dauereinsatz
Rheine - Mit einem Großaufgebot kämpfen die Rettungskräfte in Rheine im Münsterland weiter gegen einen Brand in einer Textil- und Kunststofffabrik.
Großfeuer in Kunststofffabrik - Retter im Dauereinsatz
Neues Drama am Mount Everest: Vier Tote
Erneut sind mehrere Bergsteiger beim Versuch, den höchsten Berg der Welt zu bezwingen, ums Leben gekommen. 
Neues Drama am Mount Everest: Vier Tote

Kommentare