+
Der Kölner Dom.

Woher kam der Krach?

Mysteriöser Knall schreckt Kölner auf

Köln - Rätselraten in Köln: Drei mysteriöse Knall-Geräusche haben in der Nacht zum Freitag viele Bewohner der Dom-Stadt aufgeweckt.

Mehrere Notrufe gingen in der Nacht zum Freitag bei der Kölner Polizei ein. Ursache waren laut Express drei explosionsartige Knall-Geräusche, die viele Kölner aus dem Schlaf rissen. Ein Twitter-Nutzer schildert seinen Verlauf der Nacht.

Laut Express ist die Ursache für den Krach völlig unklar. "Manchmal lösen brennende Pkw solche Geräusche aus, aber wir hatten auch keinen Autobrand in der Nacht", so ein Sprecher der Polizei.

Vor zweieinhalb Wochen hatten viele Münchner eine schlaflose Nacht. Auch dort riss ein lauter Knall viele Einwohner aus den Träumen

lin

Auch interessant

Meistgelesene Artikel

Kitas müssen Impfmuffel künftig melden
Wer sein Kind in einer Kita unterbringen möchte, muss den Nachweis einer Impfberatung vorlegen. Wer diesen Nachweis nicht hat, dem droht künftig die Meldung beim Amt.
Kitas müssen Impfmuffel künftig melden
London: 20-jähriger Bombenbastler zu 15 Jahren Haft verurteilt
London - Ein 20-Jähriger Brite, der eine selbst gebastelte Bombe in eine volle U-Bahn geschmuggelt hatte, ist von einem Gericht in London zu 15 Haft verurteilt worden.
London: 20-jähriger Bombenbastler zu 15 Jahren Haft verurteilt
Mann erscheint mit Drogen vor Gericht
Neuruppin - Ein Mann ist im brandenburgischen Neuruppin mit Drogen im Gericht erschienen. Jetzt muss er wohl bald wieder vor Gericht.
Mann erscheint mit Drogen vor Gericht
Drei Tote in Wohnheim - 42-Jähriger muss in Psychiatrie
Grausiges Geschehen in einem sozialtherapeutischen Wohnheim in Wuppertal. In dem Gebäude findet die Polizei die Leichen von drei Männern. Ein 42-jähriger Mitbewohner …
Drei Tote in Wohnheim - 42-Jähriger muss in Psychiatrie

Kommentare