Sieben Festnahmen

Mysteriöser Leichenfund in Brunnenschacht

London - Nach dem mysteriösen Fund einer Leiche in einem Brunnen hat die britische Polizei am Samstag sieben Männer festgenommen.

Scotland Yard ermittelt nach eigenen Angaben wegen Mordes. Gärtner hatten die Leiche am Freitag auf einem privaten Anwesen in der Grafschaft Surrey bei London gefunden. Ein Spezialteam soll sie nun aus dem rund 20 Meter tiefen Schacht bergen. „Dies ist eine Mordermittlung. Wenn in einem Brunnen eine Leiche gefunden wird, dann ist sie entweder hineingefallen, oder dort platziert worden“, sagte Ermittler Cliff Lyons. „Die Beweise sprechen dafür, dass sie platziert wurde.“

dpa

Rubriklistenbild: © dpa

Auch interessant

Meistgelesene Artikel

Taxi-Fahrer schreibt diese kleine Botschaft für seine Fahrgäste - jetzt sprechen Millionen Menschen über ihn
Der Uber-Fahrer Onur ist taub - um das seinen Fahrgästen mitzuteilen, hat er einen Zettel im Auto angebracht. Und der ist wirklich mehr als süß.
Taxi-Fahrer schreibt diese kleine Botschaft für seine Fahrgäste - jetzt sprechen Millionen Menschen über ihn
Ausgebüxter Stier rennt durch Einkaufszentrum - mehrere Verletzte
Ein ausgebüxter Stier ist in der peruanischen Stadt Cusco durch ein Einkaufszentrum gerannt und hat mehrere Menschen verletzt.
Ausgebüxter Stier rennt durch Einkaufszentrum - mehrere Verletzte
Brutale Gewaltserie in Kalifornien
Eine der größten ungeklärten US-Verbrechensserien ist möglicherweise gelöst. Zehn Jahre lang terrorisierte der "Golden State Killer" als Mörder und Vergewaltiger …
Brutale Gewaltserie in Kalifornien
Neuer europäischer Satellit Sentinel-3B beobachtet die Erde
Wie blau sind die Meere, wie grün ist das Land? Ein neuer Satellit schließt daraus auf den Zustand der Erde. Doch der Start ist auch das Ende eines ungewöhnlichen …
Neuer europäischer Satellit Sentinel-3B beobachtet die Erde

Kommentare