+
In diesem Mehrfamilienhaus wurde die Leiche des 16-jährigen Mädchens gefunden.

Auf dem Weg zur Polizei

Nach Tod von 16-Jähriger: Vater festgenommen

Bad Homburg - Der Vater einer getöteten 16-Jährigen aus Bad Homburg ist auf dem Weg zum Polizeirevier gefasst worden.

Der 40-Jährige habe sich am Dienstagabend stellen wollen und sei auf dem Weg zur Dienststelle in Bad Homburg festgenommen worden, sagte ein Polizeisprecher am Mittwoch. Der Mann, der verdächtigt wird, seine Tochter mit 40 Messerstichen getötet zu haben, sollte noch am Mittwoch dem Haftrichter vorgeführt werden. Einzelheiten waren zunächst unklar.

Das Mädchen war am Montagabend tot im Haus ihres Vaters gefunden worden. Die Leiche lag im Keller des Mehrfamilienhauses, versteckt unter Kartons. Die Jugendliche wohnte zusammen mit ihrer jüngeren Schwester beim Vater. Die Mutter lebt getrennt von dem Mann.

dpa

Auch interessant

Meistgelesene Artikel

Tote und Verletzte bei zwei Messerattacken in Wuppertal
Am Freitag stirbt in Wuppertal ein Mann bei einem Messerangriff, ein weiterer wird lebensgefährlich verletzt. Auch am Samstagabend kommt es in der Stadt zu einem …
Tote und Verletzte bei zwei Messerattacken in Wuppertal
Zugverkehr nach Brandanschlägen noch immer eingeschränkt
An zwei Bahnhöfen gab es am Samstag Brandanschläge, die Auswirkungen sind groß: Züge von Berlin nach Hamburg und Hannover werden umgeleitet. Auch am Sonntag läuft noch …
Zugverkehr nach Brandanschlägen noch immer eingeschränkt
Forschern gelingt Sensationsfund in 5,5 Kilometern Tiefe
72 Jahre lang fehlte von dem gesunkenen US-Kreuzer „USS Indianapolis“ jede Spur. Nun wurden Teile des Wracks entdeckt - in 5,5 Kilometern Tiefe.
Forschern gelingt Sensationsfund in 5,5 Kilometern Tiefe
Nach Mord in Hamburg mehrere Täter flüchtig
Gewaltverbrechen in Hamburg-Eppendorf, ein Mensch wird erschossen. Vieles ist laut Polizei noch unklar.
Nach Mord in Hamburg mehrere Täter flüchtig

Kommentare