Auf der Strecke Warschau - Berlin 

Nach Bombendrohung: Zug gestoppt und geräumt

Nachdem bei der polnischen Staatsbahn eine ernstzunehmende Bombendrohung einging, reagierte das zuständige Kommando sofort und evakuierte den Zug.

Warschau - Nach einer Bombendrohung hat die polnische Polizei einen Zug von Warschau nach Berlin gestoppt und geräumt. Der Zug wurde am Mittwochabend in der polnischen Kleinstadt Mogilno evakuiert, wie eine Polizeisprecherin der Nachrichtenagentur AFP sagte. 

Virtuelle Bombendrohung per Mail

Mehrere hundert Fahrgäste mussten den Zug verlassen. Die polnische Staatsbahn PKP hatten den Angaben zufolge zuvor eine Bombendrohung per E-Mail erhalten. Nachdem alle Fahrgäste ausgestiegen waren, wurde der Zug von einem Bombenentschärfungskommando durchsucht, wie die Polizeisprecherin sagte. Noch sei unklar, ob es sich um falschen Alarm gehandelt habe. Ein Sprecher der Deutschen Bahn konnte auf Anfrage keine Angaben zu dem Vorfall machen.

AFP

Rubriklistenbild: © dpa (Symbolbild)

Auch interessant

Meistgelesene Artikel

Frauenleiche ist vermisste Journalistin Kim Wall
Bei der an der Küste vor Kopenhagen gefundenen Frauenleiche handelt es sich um die vermisste schwedische Journalistin Kim Wall. Doch vieles ist noch rätselhaft.
Frauenleiche ist vermisste Journalistin Kim Wall
Giftschlangen-Alarm: Weltweiter Engpass bei Gegengift
Giftige Schlangen verletzen mehr als 2,5 Millionen Menschen im Jahr, 100 000 sterben. Das Fatale: Es gibt kaum noch wirksames Gegengift. Die Weltgesundheitsorganisation …
Giftschlangen-Alarm: Weltweiter Engpass bei Gegengift
18-Jährige macht dieses Foto - kurz darauf ist sie tot
Ein grausamer Vorfall: Die 18-Jährige Jolee machte ein Foto für Instagram - danach wurde sie von einer Klippe gestoßen.
18-Jährige macht dieses Foto - kurz darauf ist sie tot
Gesunkenes U-Boot: Leiche von Journalistin gefunden
Sie wollte eine Reportage über einen U-Boot-Bauer schreiben und verlor ihr Leben. Die schwedische Journalistin Kim Wall ist tot, ihr Körper wurde zerstückelt. Diese …
Gesunkenes U-Boot: Leiche von Journalistin gefunden

Kommentare