+
Bei dem Brand in einer mehrstöckigen Textilfabrik in Bangladesh kamen Ende 2012 mehr als 100 Menschen ums Leben.

Flammen-Drama in Bangladesh

Nach Brand: Haftbefehl für Fabrikbesitzer

Dhaka - Die Justizbehörden in Bangladesch haben gegen die Besitzer einer im November 2012 abgebrannten Textilfabrik Haftbefehle erlassen. Damals starben mehr als 100 Menschen in den Flammen .

Mehr als ein Jahr nach einem verheerenden Brand in einer Textilfabrik in Bangladesch hat ein Richter Haftbefehle gegen die mutmaßlich Verantwortlichen erlassen. Vier Manager der „Tazreen Fashion“ Textilfabrik sowie das Besitzerehepaar werden seit Dienstag gesucht. Bei dem Brand in der Fabrik nahe der Hauptstadt Dhaka am 24. November 2012 kamen 112 Menschen ums Leben.

Die Ermittler hatten am 22. Dezember die Untersuchungen abgeschlossen. Insgesamt sollen sich 13 Menschen vor Gericht verantworten, sagte Staatsanwalt Anwarul Kabir. Ihnen wird unter anderem vorsätzliche Tötung und Nachlässigkeit vorgeworfen. Überlebende Arbeiter berichteten, die Ausgänge der Fabrik seien abgesperrt gewesen. Außerdem durften das Gebäude nicht gleich verlassen, nachdem das Feuer ausgebrochen war. Die Besitzer und vier Manager hatten sich abgesetzt.

Die Fabrik produzierte unter anderem für europäische und US-Firmen. Die Textilindustrie ist der wichtigste Wirtschaftsfaktor Bangladeschs. Die meisten Exporte gehen nach Europa. Es kommt immer wieder schweren Unglücken. Im April stürzte das Fabrikgebäude „Rana Plaza“ in sich zusammen. Bei dieser Katastrophe starben mehr als 1100 Menschen, fast 2500 wurden verletzt.

Über 100 Menschen sterben bei Brand in Textilfabrik

Über 100 Menschen sterben bei Brand in Textilfabrik

dpa/AFP

Auch interessant

Meistgelesene Artikel

14-jährige Cäciele wird vermisst - Ist sie mit ihrem Betreuer (24) durchgebrannt?
Wo ist die 14-jährige Cäciele nur abgeblieben? Die Polizei Rostock sucht nach ihr - sie wurde zuletzt in einer Wohngruppe in Grevesmühlen gesehen. Gleichzeitig wurde …
14-jährige Cäciele wird vermisst - Ist sie mit ihrem Betreuer (24) durchgebrannt?
Mini-Dumbo: Tiefsee-Oktopus beim Schlüpfen gefilmt
Bonn (dpa) - Die beiden großen Flossen von Dumbo-Oktopussen wirken wie die riesigen Ohren von Disneys gleichnamigem Elefanten. Forscher haben beobachtet, wie so ein Tier …
Mini-Dumbo: Tiefsee-Oktopus beim Schlüpfen gefilmt
Zahl der MRSA-Infizierten in Deutschland rückläufig
Krankheitserreger, gegen die Antibiotika nicht mehr helfen, bereiten Medizinern seit Jahren großes Kopfzerbrechen. Auch bei einer Tagung von Mikrobiologen in Bochum war …
Zahl der MRSA-Infizierten in Deutschland rückläufig
Brandserie in Hochhaus: Junger Verdächtiger festgenommen
Ein Brandstifter legt Feuer in einem Berliner Plattenbau - gleich mehrfach. Nun fasst die Polizei einen Verdächtigen. Die Bewohner hoffen jetzt auf ein Ende der Brände.
Brandserie in Hochhaus: Junger Verdächtiger festgenommen

Kommentare