Weiter Verspätungen

Nach Brandanschlägen: Zugverkehr rollt wieder

Leipzig - Nach Brandanschlägen auf Bahnanlagen in Leipzig rollt der Zugverkehr teilweise wieder. Mit Verspätungen muss allerdings noch gerechnet werden.

Reisende könnten wieder nach Dresden, Chemnitz und Meißen fahren, sagte eine Sprecherin der Bahn am Morgen. Allerdings müssten sie bis zu 20 Minuten mehr für ihre Fahrt einplanen.

Unbekannte hatten gestern zwei Kabelschächte an der Bahnstrecke Leipzig-Dresden beschädigt. Vermutlich handle es sich um gezielte Aktionen, die mit dem Legida-Aufmarsch in Verbindung stehen. Am Abend gab es zwei weitere Anschläge im Leipziger Citytunnel.

dpa

Rubriklistenbild: © dpa

Auch interessant

Meistgelesene Artikel

Totes Baby in Mülltonne gefunden
Schrecklicher Fund in Leipzig. Im Hinterhof eines Wohnhauses ist am Donnerstag die Leiche eines Babys gefunden worden. 
Totes Baby in Mülltonne gefunden
744 Kilometer verfahren -  Ehepaar vertraut Navi
Auf die Technik zu vertrauen, kann ein Fehler sein. Ein Ehepaar hatte sich auf sein Navi verlassen und musste das nun mit einem Mega-Umweg von 744 Kilometern …
744 Kilometer verfahren -  Ehepaar vertraut Navi
Drama im Eis: Völlig entkräftetes Reh droht im See zu ertrinken
Das dünne Eis auf einem See in Schleswig-Holstein ist einem Reh fast zum tödlichen Verhängnis geworden. Mit seinem Hinterbeinen war das Tier in die Eisdecke eingebrochen …
Drama im Eis: Völlig entkräftetes Reh droht im See zu ertrinken
Eisige Temperaturen und Sonne am Wochenende
Offenbach (dpa) - Das kommende Wochenende verspricht vor allem Eines: eisige Temperaturen. Die Höchstwerte liegen am Freitag im Süden und Osten zwischen minus zwei und …
Eisige Temperaturen und Sonne am Wochenende

Kommentare