+
Zwei Männer müssen sich vor dem Bielefelder Landgericht nach einem Banküberfall wegen Mordversuchs verantworten. Foto: Friso Gentsch

Nach brutalem Banküberfall: Angeklagte bestreiten Mordversuch

Bielefeld (dpa) - Zum Prozessauftakt nach einem brutalen Banküberfall in Bielefeld haben die beiden Angeklagten den ihnen zur Last gelegten Mordversuch bestritten. In den von ihren Verteidigern vorgelesenen Erklärungen räumten die heute 27 und 31 Jahre alten Männer zwar den Überfall ein.

Es sei aber nie geplant gewesen, Menschen zu verletzen oder zu töten, beteuerten sie. Mit den beiden Waffen hätten sie den Bankangestellten nur Druck machen wollen.

Die Anklage dagegen geht von einem Mordversuch aus: Nach mehreren Schüssen in die Wand habe einer der Täter mit der Waffe auf den Kopf einer Angestellten gezielt und abgedrückt - doch da habe es eine Ladehemmung gegeben. Beide Männer entschuldigten sich bei den Angestellten und bedauerten vor Gericht die Tat im März 2015. Der Ältere der beiden soll bei dem Überfall alkoholisiert gewesen sein.

Vor der Bank hatte die Polizei einen der Männer mit zwei Schüssen ins Bein gestellt, der andere war nach wenigen Metern auf der Flucht mit 203 600 Euro in einem Rucksack gefasst worden.

Auch interessant

Meistgelesene Artikel

Wieder Unglück in Italien - Rettungshubschrauber abgestürzt
L‘Aquila/Italien - Die Unglücksserie in Italien reißt nicht ab - nun verunglückt ein Rettungshubschrauber. Auch in Sachen „Lawinen-Unglück“ gibt es schlechte Nachrichten.
Wieder Unglück in Italien - Rettungshubschrauber abgestürzt
Skandal um vernachlässigte Pferde: Tierschützer sind entsetzt
Tauberbischofsheim - Tierschützer im Main-Tauber-Kreis sind bestürzt. In einem privaten Stall wurden mehrere Pferde in einem erbärmlichen Zustand vorgefunden. Besonders …
Skandal um vernachlässigte Pferde: Tierschützer sind entsetzt
So „wild“ sehen U-Bahn-Netze weltweit aus
München - 220 Metro-Pläne hat der US-Grafikdesigner Peter Dovak bislang als kleine Kunstwerke gezeichnet. Und die Faszination für die Transportsysteme lässt nicht nach.
So „wild“ sehen U-Bahn-Netze weltweit aus
Feuer auf Schiff: Deutsche Thailand-Urlauber springen von Bord
Koh Lipe/Thailand - Bei einer Tauchtour in der Nähe der thailändischen Insel Koh Lipe brach auf einem Ausflugsboot ein Feuer aus. 18 Touristen, darunter zwei Deutsche, …
Feuer auf Schiff: Deutsche Thailand-Urlauber springen von Bord

Kommentare